Suche
Suche Menü

WordPress Android App nun in Version 2.0

Heureka! Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Da schaut man heute morgen noch vollkommen Schlaftrunken aufs Handy, wirft dann sicherheitshalber nochmal einen Blick aufs Tablet und realisiert dann endlich: Die WordPress Android App hats endlich auf Version 2.0 geschafft.

Und was hats gebracht? Einiges!

So ist die App nun endlich wirklich an Android Tablets angepasst – soll heissen: Der Platz der da ist, wird auch wirklich genutzt :-)

Ebenso neu ist der rich text Editor: Man muss nun nicht mehr komplett über die HTML Tags die Vormatierung eines Artikels erraten, sondern kann – zumindest von der Basis her – halbwegs gescheit seine Texte formatieren.

Auch überarbeitet wurde das Einfügen von Medien – so können Bilder nun „angepasst“ werden, bzw. ihnen kann eine Breite und eine Ausrichtung mit auf den Weg gegeben werden.

Und sonst? Nun – das Dashboard wurde überarbeitet – gelungen wenn ihr mich fragt. Wirkt nun sehr aufgeräumt und übersichtlich. Die Quick-Action-Bar ist meiner Meinung nach aber recht überflüssig – aber dennoch – haben ist besser als brauchen :-)

Unterm Strich ein wirklich gelungenes Update – sicherlich kommt die App nicht an das WordPress Dashboard mit all seinen finessen heran, aber sie macht sich so langsam. Ich bin wirklich auf die kommenden größeren  Updates gespannt :-)

WordPress
WordPress
Entwickler: Automattic, Inc
Preis: Kostenlos

Und Ihr? Was haltet ihr von der neuen App? Nutzt ihr wirklich? Wenn ja – WAS nutzt ihr von der App und wie zufrieden seid ihr mit den Funktionen? Lasst es mich wissen :-)

Update 30.12.2011

Der Tobias hat in den Kommentaren eine Frage gefragt, auf die ich selber erstmal etwas suchen musste. Konkret wollte er wissen, wie man denn einen Beitrag als Entwurf speichern kann.

Nun – im normalen WordPress Backend gibts dafür nen extra Button – aber in der App? Zugegeben etwas versteckt, aber dennoch nicht ganz unlogisch – seht selbst:

WordPress Android App – Entwurf speichern – Step 1

WordPress Android App – Entwurf speichern – Step 2

WordPress Android App – Entwurf speichern – Step 3

Tadaaa … :-)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Servus,
    kam über eine Suche auf deinen Blog. Grds. gebe ich dir recht, dass die WordPress App prima ist. Ich kam erst vor kurzem auf diese App, warum auch immer.

    Was ich noch nicht rausgefunden habe, wie speichere ich Bearbeitungen bei meinen Seiten über das App? Ich kann meine Seiten anwählen, ich kann sie anpassen aber ich finde keinen „Speicherbutton“ oder ähnliches?

    Bin ich blind?

    Beste Grüße

    Tobias

    PS. interessante Seite, die du hier hast, werde ich mal öfters ansteuern.

    Internet Explorer 8.0 Windows XP

    Antworten

    • Zunächst: Vielen Dank für die Blumen :-D
      Zugegebenermaßen tut es mir leid dir das sagen zhu müssen aber: Ja du warst blind xD
      Aber mach dir nix draus, ich musste auch nen Moment suchen bevor ich den Baum im Wald dann gefunden hatte.
      Ich hab das mal als Update an den Beitrag oben rangeklebt ;-)

      Google Chrome 16.0.912.63 Windows 7 x64 Edition

      Antworten

  2. Danke. Aber das war nicht gemeint .. ;)

    Hatte mich bestimmt blöde ausgedrückt. Ich kann ja nicht nur Artikel verfassen oder bearbeiten sondern auch Seiten.

    Nehmen wir mein Beispiel. Die Seite „Impressum“. Ich kann über die App diese Seite aussuchen und auch bearbeiten, finde dort aber keine Möglichkeit, dies zu speichern/neu zu veröffentlichen. Ich kann meine Bearbeitung nur abbrechen – dann wird aber nicht gespeichert.

    Bin ich blind²?

    Internet Explorer 8.0 Windows XP

    Antworten

    • Ach so – also wenn ich das grade richtig sehe, ist es bei den Seiten das selbe wie bei den Posts – ganz am Ende der Seite ist wieder das Feld „Status“ wo wieder ausgewählt werden kann Entwurf, Veröffentlichen usw. und ein Stück darunter dann der passende Button dazu. Eventuell muss mal die OnScreen Tastatur auf deinem Tablet? ausblenden – unter Umständen verstecken sich die Felder dahinter :-)

      Google Chrome 16.0.912.63 Windows 7 x64 Edition

      Antworten

  3. N´ abend.

    Stimmt. Darauf war ich auch schon eher gekommen, da ich aber immer wieder in den Text gekommen bin, dachte ich, dass da auch nichts mehr ist.

    Aber nachdem ich das ganz vorsichtig am Rand versucht habe – das runterscrollen (HTC Incr S ist da sehr empfindlich) – sah ich auch die Veröffentlichungstaste .. ;)

    Merci

    Tobias

    Google Chrome 10.0.648.204 Windows 7

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.