Suche
Suche Menü

WordPress 3.0 ist da – Update des Blogs

Jawollchen – es ist endlich soweit – WordPress 3.0 Thelonious ist da.

Logischerweise hab ich mich auch spontan daran gemacht, meinen Blog „upzudaten“ (tolles Wort) – nachdem H.-Peter Pfeufer sich ja mehr oder weniger geweigert hat das für mich zu übernehmen ;-P

Kurzum: Backup der Datenbank via phpMyAdmin gemacht, das Verzeichnis auf dem Server eben gesichert und dann eins fix drei übers Dashboard das Update automatisch einspielen lassen – erfolgreich! Die Ganze Prozedur hat nicht mal 3 min gedauert – und es funktionieren doch (wiedererwarteten) alle Plugins :-)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. @H.-Peter Pfeufer
    Zaunpfahl? Zaun? Garten? Wiese? WordPress? Zugangsdaten? – Okay – die Kette hängt ;-)
    Aber du solltest mich kennen und wissen, dass das auch als Spaß gemeint war – deswegen auch der Smilie hinter dem Spruch :-) Ich wollt halt nur auch mal n bissel Werbung für deinen Blog machen :-P

    Firefox 3.6.3 Windows 7

    Antworten

  2. Ja an der Kausalitätskette musst Du noch etwas arbeiten :-)
    Und btw, ist vielleicht besser, wenn Du mich nicht auf die Eingeweide Deines Blogs loslässt *fg

    Safari 4.0 iPhone iOS 3.0

    Antworten

  3. @H.-Peter Pfeufer
    Nobody is perfect ;D – Aber wenn ich dich drauf loslassen würde – was wäre denn dann??? Hab ich danach dann einen 100%ig perfekt eingestellten und optimierten Blog, oder hab ich dann lauter lustige grüne und blaue Kreise in meinen Beiträgen??? ^^

    Firefox 3.6.3 Windows 7

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.