Suche
Suche Menü

Windows 7 und der Explorer Startordner

Wer der Windows 7 Nutzer kennt es nicht – das kleine fesche Explorer-Symbol direkt neben dem Start-Button.

Leider öffnet sich in der Standartkonfiguration der Explorer nur mit der mehr oder minder praktischen Übersicht der Bibliotheken.

Hier nun eine kurze Anleitung wie man ihm dieses abgewöhnen kann.

Als erstes machen wir nen Rechtsklick auf das Symbol, dann einen Recktsklick auf Windows-Explorer und anschliessend gehen wir auf Eigenschaften:

In die Zeile „Ziel“ tragen wir nun folgendes ein:
%windir%\explorer.exe ::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}

… und schon öffnet sich statt der Bibiotheken der ganz normale Arbeitsplatz mit den normalen Laufwerken.

Alternativ gibts natürlich noch andere Möglichkeiten, was man öffnen lassen kann:

  • %windir%\explorer.exe C:\Ordner\Unterordner – eigentlich selbsterklärend
  • %windir%\explorer.exe %USERPROFILE%\Pictures – Eigene Bilder
  • %windir%\explorer.exe %USERPROFILE%\Music – Eigene Musik
  • %windir%\explorer.exe %USERPROFILE%\Pictures – Eigene Bilder
  • %windir%\explorer.exe %USERPROFILE%\Documents – Eigene Dokumente
  • %windir%\explorer.exe %USERPROFILE%\Downloads – der Downloadordner

Ich denke das Prinzip dahinter habt ihr nun verstanden … viel Spaß damit ;)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.