Suche
Suche Menü

Ubuntu Unity und Compiz – elegant die Fenster wechseln

Was in den Ubuntu Versionen ohne Unity noch recht einfach funktionierte (simple-ccsm installieren – 3 mal klicken – fertig) ist nun etwas umständlicher – aber wirklich nur etwas :-)

Die Rede ist vom eleganten Fensterwechseln über den „Scale“ Switcher. Eben jener kommt der „Exposé“ Funktion von Mac OS X sehr nahe. Ich persönlich arbeite nur zu gern mit dieser Möglichkeit durch mein Fensterchaos zu wechseln – einfach mit der Maus in die Ecke und schon hab ich eine schöne Übersicht über alle grade geöffneten Fenster und kann mit einem Klick das gewünschte in den Vordergrund holen.

Compiz Scale Switcher

Ihr wollt das auch? Nun denn – hier der Weg:

Grundvoraussetzung ist, das Compiz bei euch läuft. Ihr fragt nun, wie ihr rausfindet, ob es das tut? Nun zum einen hätte euch euer Ubuntu anmaulen sollen wenn es nicht der Fall ist, und zum Anderen fällt es eigentlich auf, wenn sämtliche Desktopeffekte fehlen :-)

Zusätzlich zu Compiz brauchen wir noch den compizconfig-settings-manager. Selbigen installieren wir übers Terminal wie folgt:

sudo apt-get install compizconfig-settings-manager

Anschliessend könnt ihr den „CompizConfig Einstellungs-Manager“ übers Unity-Dashboard  starten – es lebe die Suchfunktion des Dashboards :-)

CompizConfig Einstellungsmanager im Unity Dashboard

Im CompizConfig Einstellungs-Manager sucht ihr euch in der Fensterverwaltung die Skalieren-Funktion und öffnet deren Einstellungen …

CompizConfig Einstellungs-Manager "Skalieren"-Funktion

In den Einstellungen findet ihr im Bereich „Bindings“ das Ziel unserer Reise – Hier könnt ihr Tasten und Bildschirmecken festlegen, bei denen scale-switcher aktiv wird. Für mich haben sich die oberen beiden Ecken bewährt, aber es ist euch überlassen welche ihr nehmt :-)

CompizConfig Einstellungs-Manager Skalieren-Funktion Bindung

Für welche Ecke auch immer ihr euch entschieden habt, von nun an genügt ein kurzes „anstubbsen“ der Selbigen mit der Maus, und schwupps habt ihr eine feine Übersicht aller grade geöffneten Fenster und könnt schnell zu dem gewünschten Fenster wechseln :-)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für den Tipp! Passt ja genau richtig zu meinem heutigen Umstieg auf Ubuntu. :D

    Google Chrome 16.0.904.0 GNU/Linux x64

    Antworten

    • Nix zu Danken :-) Das Erscheinen vom Träumerischen Ozelot hat wieder ein paar mehr Leute zum Umstieg bewegt, und das wiederum zeigt mir die Sinnhaftigkeit von solch eigentlich banalen HowTo’s :-)

      Google Chrome 14.0.835.202 GNU/Linux x64

      Antworten

  2. Pingback: Switcher – Exposé für Windows 7 | Cocas Blog

  3. super, genau was ich gesucht hab! hatte ich auf meinem mac auch, und ist einfach genial, um sich im chaos schnell zurecht zu finden … vielen dank!

    Firefox 7.0.1 GNU/Linux x64

    Antworten

  4. seit den updates in 12.04alpha vom 13.01. leider ohne Funktion… naja wird schon wiederkommen, ist halt alpha :-)

    Firefox 11.0 Ubuntu

    Antworten

  5. Hilfreiches Tutorial! Schritt für Schritt fühl ich mich mit Ubuntu zuhause. :)

    Google Chrome 23.0.1271.95 GNU/Linux x64

    Antworten

  6. Vielen Dank, funktioniert sogar auf menem Laptop!!
    Wie bekomme ich denn meine 4 virtuellen Bildschirme auf einmal auf dem Bildschirm angezeigt?
    Und die partielle Vergrößerung unter dem Cursor?
    Compiz allein ist ja schon eine tolle Sache, aber ich möchte meinen Windows Knechten die Nase Nase noch länger machen!!!
    Vielleicht hast Du dazu einen Link für mich, ich wäre Dir sehr danbar!!
    Liebe Grüße Eckart

    Firefox 20.0 Ubuntu x64

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.