Suche
Suche Menü

Ubuntu 11.10 – kopiergeschützte DVDs abspielen – Medibuntu die Wunderwaffe

ubuntu_dvdAus rechtlichen Gründen sind die nötigen Codecs zum Abspielen kopiergeschützter DVD nicht direkt in Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot verfügbar. Konkret wird zum Abspielen von orginal DVDs die sagenumwogene libdvdcss2 benötigt – welche aber leider nicht in den normalen Repos verfügbar ist.

Es gibt allerdings einige Wege, dennoch an diese Codecs zu kommen. Einen dieser Wege stell ich euch hier vor: 

Was?

Es gibt was Codecs unter Ubuntu angeht die wohlbekannte eierlegende Wollmilchsau: Medibuntu!

Medibuntu ist eine Paketsammlung / Repo die sich auf Codecs und Multimedia Anwendungen spezialisiert hat, die es aus rechtlichen Gründen eben nicht in die normalen Ubuntu Repos geschafft haben.

Wie?

Das Einbinden der Medibuntu Repo ist denkbar einfach – Console auf und einfach das folgende ausgeführt:

sudo -E wget --output-document=/etc/apt/sources.list.d/medibuntu.list http://www.medibuntu.org/sources.list.d/$(lsb_release -cs).list && sudo apt-get --quiet update && sudo apt-get --yes --quiet --allow-unauthenticated install medibuntu-keyring && sudo apt-get --quiet update

Anschliessend können auf den üblichen Wege die entsprechenden Pakte installiert werden:

sudo apt-get install libdvdcss2 # DVDs decoden
sudo apt-get install w32codecs # Codec Sammlung (32Bit)
sudo apt-get install w64codecs # Codec Sammlung (64Bit)

Und sonst?

Neben diesen (wichtigen) Paketen gibts allerdings noch einiges mehr bei Medibuntu. Was genau es noch dort gibt, findet ihr im dortigen Paketverzeichis.

Und ihr so? Was habt ihr noch für Repos am Start die man unbedingt eingebunden haben muss?

 

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: HowTo: libdvdcss2 unter Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat › dunkelwesen.de

  2. Hallo Andi, vielen Dank für Deine Hilfe.
    Obwohl ich nur über geringe Kenntnisse im Umgang mit Terminalbefehlen verfüge, war ich aufgrund Deiner kurzen aber präzisen Anleitung auf Anhieb erfolgreich. – Besser geht nicht!!!

    Firefox 10.0.1 Windows 7 x64 Edition

    Antworten

  3. Hej Andi,
    vielen Dank für die Beschreibung. Ich habe jetzt ziemlich lange rumgesucht und das hier erschien mir recht durchführbar – allerdings komme ich nach der ersten Eingabe zu einem Fenster, das mit bitte EULA zuzustimmen und das Markieren von und dann Enter führt zu keinem Resultat. Ich bin einigermaßen verwirrt. Keine Ahnung, was ich noch tun kann.
    Weißt du was?

    Danke!
    Heinz

    Firefox 13.0 Ubuntu

    Antworten

    • Hallo Heinz,
      ich vermute mal, dass sich hier und da bei dem aktuellen Ubuntu 12.04 was du ja wahrscheinlich im Einsatz hast, oder aber bei Medibuntu selbst was geändert hat.
      Ich werd das mal die Tage nachstellen und schauen, ob ich das mit dem von dir beschriebenen EULA Fenster nachstellen kann :-)

      Gruß
      Andi

      Google Chrome 19.0.1084.56 Windows 7 x64 Edition

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.