Alle Artikel mit dem Schlagwort: Unity

Ubuntu Unity und Compiz – elegant die Fenster wechseln

Was in den Ubuntu Versionen ohne Unity noch recht einfach funktionierte (simple-ccsm installieren – 3 mal klicken – fertig) ist nun etwas umständlicher – aber wirklich nur etwas :-) Die Rede ist vom eleganten Fensterwechseln über den „Scale“ Switcher. Eben jener kommt der „Exposé“ Funktion von Mac OS X sehr nahe. Ich persönlich arbeite nur zu gern mit dieser Möglichkeit durch mein Fensterchaos zu wechseln – einfach mit der Maus in die Ecke und schon hab ich eine schöne Übersicht über alle grade geöffneten Fenster und kann mit einem Klick das gewünschte in den Vordergrund holen. Ihr wollt das auch? Nun denn – hier der Weg: Auch interessant:Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Projekt NAS Eigenbau – Teil 3: Dienste, Stromsparmaßnahmen und Fazit Projekt NAS Eigenbau – Teil 2: Aufbau, Systeminstallation und Datenmigration Vollbild Flashwiedergabe bei Google Chrome langsam und hakt Tschüss Ubuntu – Hallo Arch Linux

RAM / CPU Monitor für Unity unter Ubuntu 11.04 Natty Narwhal

Unity – wie es bei Ubuntu Natty zum Einsatz kommt unterstützt ja leider keine Applets wie es GNOME2 getan hat. Will man nun dennoch z.B. die aktuelle CPU-Auslastung und / oder RAM-Nutzung im Top-Panel angezeigt bekommen, so muss man hierfür ledigleich einen entsprechenden AppIndicator installieren. Ein solcher CPU/RAM Monitor wäre z.B. der indicator-sysmonitor.Auch interessant:QuickTip: sudo unter Debian 7 Wheezy aktivieren Milchige Videos bei VLC – die einfache aber geniale Lösung Ubuntu 13.04 – USB Maus hakt im Akkubetrieb Ubuntu 13.04 Raring Ringtail – Vorstellung, Fazit und Update Anleitung FBMessenger – Facebook Messenger für Linux

HowTo: Workspace-Switcher aus Unity entfernen bei Ubuntu Natty

Gestern hab ich ja schon beschrieben, wie (und warum) man die Files & Folder Verknüpfung aus Unity enfernen kann. Heute verrate ich euch, wie ihr euch auch des Arbeitsflächenumschalters entledigen könnt. Hierfür öffnet ihr zunächst eine Konsole / Terminal. Dort startet ihr dann durch Eingabe von gnome-panel die altbekannte GNOME2-Leiste. In der selbigen findet ihr ganz rechts „wie früher“ das Symbol für die Arbeitsflächen.Auch interessant:Quicktip: Ordner via Rechts-Klick als Sublime Text Projekt öffnen Ubuntu Multiboot – grub Standardauswahl ändern Quicktip: powertop – Stromverbrauch unter Linux messen Windows 8 ICQ App verbindet nicht – die Lösung! Quicktip: Sublime Text 2 Verzeichnisse direkt öffnen

HowTo: Files & Folder Verknüpfung aus Unity bei Ubuntu Natty entfernen

Bekannterweise kommt Ubuntu 11.04 Natty Narwhal ja mit Unity als Oberfläche daher. Bei eben selbiger sind einige Shortcuts / Verknüpfungen vorhanden die man nicht so eben via Rechtsklick entfernen kann. Eben eine dieser Verknüpfungen ist die „Files & Folder“ Verknüpfung (oder auf Deutsch: „Dateien und Ordner“). Auf Netzbooks die bekanntermaßen eine nicht ganz so hohe Bildschirmauflösung haben, ist man um jedes Stück Platz auf dem Desktop dankbar – und froh eben solche Verknüfpungen entfernen zu können. Das Entfernen dieser Verknüpfung funktioniert wie folgt:Auch interessant:Minecraft Welten zentral in der Dropbox speichern KDE 4.9.4 für Kubuntu 12.04 und 12.10 verfügbar VLC BluRay Wiedergabe unter Linux und Windows AMD Dynamic Switchable Graphics Treiber und Installation unter Ubuntu 12.04 Shutter 0.89 für Ubuntu 12.04 Precise Pangolin und Ältere – jetzt mit App Indicator!