Alle Artikel mit dem Schlagwort: Tweetdeck

Hin und wieder zurück – die Sache mit den Twitter Clients

Das Thema Twitter Clients ist seit der Kastration der Twitter API bei mir ein recht leidiges Thema. Plattformunabhängig steh ich immer wieder vor dem Problem, dass ich immer hin und her gerissen bin zwischen den offiziellen Twitter Apps und den 3rd Party Lösungen. Warum? Darüber will ich mich jetzt einfach mal aufregen auslassen…  Auch interessant:Die Sache mit der Sau – Heute: Ungesicherte Datenbanken Keine Push Benachrichtigungen bei Whatsapp unter Windows Phone 8.1 Android – (m)ein teilweiser Abschied Cyanogenmod für das Huawei Ascend P6 Meine Top Android Apps 2013

TweetDeck (Native) unter Ubuntu / Linux

Joa – Frisch draußen, die native TweetDeck App für Windows und Mac – und was fehlt? Richtig! Die Linux Version. Selbiges sorgte bereits gut für Unmut – zumindest in meiner Timeline. Vielleicht schafft das Folgende ja etwas Abhilfe: TweetDeck (native) via wineAuch interessant:Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Projekt NAS Eigenbau – Teil 3: Dienste, Stromsparmaßnahmen und Fazit Projekt NAS Eigenbau – Teil 2: Aufbau, Systeminstallation und Datenmigration 3.14159 Himbeeren – mein Raspberry Pi ist da Vollbild Flashwiedergabe bei Google Chrome langsam und hakt

HowTo: Tweetdeck für Android – zwischen YFrog und TwitPic wechseln

Seit kurzem bin ich nun stolzer Besitzer eines HTC Desire welches sogar schon mit Android 2.2 Froyo ausgeliefert wurde. Da ich häufig twitter wars natürlich logisch, dass TweetDeck mit eine der ersten Apps war die installiert wurden. In der aktuellen Version 1.0.4 für Android gibt es die Möglichkeit, beim Fotoservice zwischen YFrog und TwitPic zu wählen. Dumm nur, das eben diese Einstellung / Wahlmöglichkeit etwas versteckt ist. Hinzu kommt, das standartmäßig YFrog ausgewählt ist, und das Ding ist mir persönlich irgendwie unsympathisch. Hier also nun die bebilderte Step-by-Step Anleitung wie ihr den Fotoservice umstellen könnt:Auch interessant:Disney Apps aktuell stark reduziert bei Google Play Sony Xperia S – Jellybean Update wird ausgerollt QuickTip: sudo unter Debian 7 Wheezy aktivieren Milchige Videos bei VLC – die einfache aber geniale Lösung Ubuntu 13.04 – USB Maus hakt im Akkubetrieb

Download: TweetDeck Installations-Skript für Ubuntu 10.04 / 10.10 64Bit

Da die Installation von AdobeAIR und Tweetdeck unter einem 64Bit Ubuntu System nun ja leider etwas aufwendiger ist, hab  ich mich bei gemacht und versucht die Sache wieder etwas zu vereinfachen. Genauer gesagt, habe ich die einzelnen notwendigen Schritte (Download und Installation) in einem kleinen Bash-Script zusammengefasst. Selbiges möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, ihr findet es dort –> Installation: Einfach runterladen, an einen Ort eurer Wahl speichern. Anschliessend eine Console öffnen, in das Verzeichnis welchseln, wo ihr das Script gespeichert habt und dann mittels chmod +x TweetDeckInstaller.sh ./TweetDeckInstaller.sh das Script ausführbar machen und starten. Während der Installation wird euch euer System 2 oder 3 mal nach eurem Passwort fragen – keine Panik, das ist normal denn Teile der Installation benötigen root-Zugriff. Dies wäre auch der Fall wenn ihr die unzähligen Anleitungen im WWW befolgen würdet, und die ganze Sache quasi selbst installiert. Changelog: Version 1.1 Pausen eingefügt Downloadlinks aktualisiert Script getestet unter: Ubuntu 10.04 Lucid Lynx i686 + amd64 KUbuntu 10.04 Lucid Lynx i686 KUbuntu 10.10 Maverick Meerkat amd64 Linux Mint 9 Isadora Gnome …

Adobe Air, Tweetdeck und Ubuntu 10.04 64Bit

Da wollt man „mal eben“ Tweetdeck unter Ubuntu 10.04 amd64 installieren was über Adobe Air läuft – und was ist: geht nicht. Also mal fix bei H.-Peter Pfeufer’s Blog nachgeschaut und fündig geworden. In seinem Betrag wo er die Installation auf nem 64Bit Gentoo-System beschreibt hat er auch den Verweis zu einer Anleitung für Ubuntu 64Bit von Adrian Sauer. Dem bin ich fix gefolgt, und siehe da – es läuft =) In diesem Sinne – Vielen Dank an euch beide …. Also wer das selbe Problem hat: einfach dort nachlesen und schon läuft alles …. Update: Nachdem inzwischen AdobeAir 2.x erschienen ist, hat sich die Installationsanleitung etwas verändert. Eine aktuelle Anleitung gibts inzwischen dort –> HowTo: Adobe Air 2.x unter Ubuntu 64BitAuch interessant:FBMessenger – Facebook Messenger für Linux Quicktip: Ordner via Rechts-Klick als Sublime Text Projekt öffnen Ubuntu Multiboot – grub Standardauswahl ändern Quicktip: powertop – Stromverbrauch unter Linux messen Windows 8 ICQ App verbindet nicht – die Lösung!