Alle Artikel mit dem Schlagwort: Theme

Und wieder ein Jahr vorbei

Und wieder geht ein Jahr vorbei. Ein weiteres Jahr voller Höhen und Tiefen. Ein weiterer Jahreswechsel steht vor der Tür. Ein weiterer Jahreswechsel voller Neuerungen. Zeit für neues – sowohl hier, als auch privat. Aber Step by Step.  Auch interessant:Artikelgrafiken – woher nehmen, wenn nicht stehlen Was (m)ein Blog WIRKLICH kostet Die Sache mit den Vorsätzen Ein neuer Blog erblickt die Welt In eigener Sache: Gastblogger gesucht

4 Jahre bloggen – auf ab hin und her – und immer noch da

Jawohl – akaul.de (bzw. besser gesagt dieser Blog hier) ist vor ein paar Tagen 4 Jahre alt geworden. Genauer gesagt, war es am 17.12. so weit, denn am 17.12.2008 hab ich den ersten Post nach dem damaligen Relaunch veröffentlicht. Vier Jahre – eine lange Zeit – genug Zeit für viel auf und ab und viele Veränderungen, viele Überlegungen wie es weiter geht und vor allem viel Dankbarkeit euch Lesern. Auch interessant:Domain’lein wechsel dich – mal wieder eine neue Domain Neues Jahr, neuer Hoster und ein kleiner Frühjahrsputz Fotografische Weihnachtskugelei der fensterischen Art Trari trara ein neuer Blog ist da Bye bye Dunkelwesen

Themelein wechsel dich – dunkelwesen.de schonwieder in neuem Gewand

Ich habe es getan! Jawoll! Schonwieder! Aus Gründen! Zum einen hab ich „mal wieder“ das Kleidchen meines Blogs gewechselt, und zum anderen hab ich mich dieses Kleidchen diesmal etwas kosten lassen. Ganze 12 Euronen! Die Mördersumme schlechthin! Und wen hab ich damit unsäglich reich gemacht? Na die Ellen und den Manuel von Elmastudio. Und warum? Warum hab ich denen das Geld in den Rachen geworfen? Nun – ganz klar: Weil ichs kann und weil sie es verdient haben :-) Auch interessant:Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Sony Xperia S – Jellybean Update wird ausgerollt Ubuntu 13.04 Raring Ringtail – Vorstellung, Fazit und Update Anleitung Aktueller Minecraft Snapshot verspricht tolle Neuerungen: Pferde, Teppiche und mehr KDE 4.9.4 für Kubuntu 12.04 und 12.10 verfügbar

dunkelwesen.de in neuem Gewand

5 Monate durftet ihr euch nun das alte Design antun. Ich denke es reicht nun und ist mal wieder Zeit für was Neues.  Grund des Theme Wechsels ist zum einen natürlich eine optische Geschichte, zum anderen aber diesmal auch eine Zweckmäßige. Ich habe mir die letzten Tage mal meine Statistiken etwas genauer angeschaut und dabei festgestellt, das der Anteil an mobilen Geräten über die dieser Blog hier besucht wird doch arg zugenommen hat. Das alte Theme brauchte WP Touch um auf Smartphones eine lesbare Darstellung zu generieren – das neue Themes braucht das nun nichtmehr. Auch interessant:avast! Antivirus wird kostenpflichtig? Blödsinn! Shutter 0.89 für Ubuntu 12.04 Precise Pangolin und Ältere – jetzt mit App Indicator! Amarok 2.6 und KDE 4.9.0 für Ubuntu 12.04 Precise Pangolin KDE 4.8.4 für Kubuntu 12.04 Precise Pangolin verfügbar LibreOffice 3.6 erschienen – Update für Ubuntu 12.04

blog.dunkelwesen.de im neuen Gewand

… ja, schonwieder! Ich weiß, das mein letzter Tapetenwechsel grade mal ein paar Monate her ist, aber dennoch – wie ihr seht – hab ich das Theme wiedermal gewechselt. Warum diesmal? Nun – ich war das Blau einfach leid! Generell kann ich im Moment kein Blau mehr sehen – nirgendwo! Keine Ahnung warum. Klar hätt ich wieder auf das standartmäßige Grau des alten Themes zurückgehen können, aber ich hatte irgendwie generell Lust auf was neues – fragt mich nicht warum – vielleich war es einfach nur mal wieder eine von meinen Macken :-)Auch interessant:Quicktip: dist-upgrade unter Ubuntu Linux – the lazy way Kindle für Android – neue Version – jetzt doppelseitig auf Tablets filesystem Fehler beim ArchLinux Update In eigener Sache: Pixeldinger und anderes Zeug ASUS Transformer TF101 – Ice Cream Sandwich Update wird nun auch in Deutschland ausgerollt

Blau macht glücklich!

… in diesem konkreten Fall gepaart mit etwas Transparenz: Mich! Wie ihr seht, hat mein Blog ein neues Outfit Aussehen bekommen. Warum? Nun zum einen weil ich das alte Theme schlichtweg nicht mehr sehen konnte und zum anderen weil es auch nicht wirklich hübsch programmiert war – was Modifikationen und / oder Erweiterungen unter Umständen etwas kompliziert gestaltete. Abhilfe schafft hier ab sofort nun das Grey Opaque Theme von H.-Peter Pfeufer. Und wie ich nunmal so bin kann ich natürlich nichts so lassen wie es eigentlich ist – sprich ich muss dran rumfummeln – ob ich will oder nicht :-D So also auch hier – aber nichts Wildes – lediglich den Header musste ich auf nicht ganz so schöne Weise reinfriemeln – den Rest (Hintergrund und Co.) kann man bei diesem Theme alles sehr komfortabel im Backend einstellen (haste gut gemacht Großer ;-) ). So – ich hoffe euch gefällt das neue Aussehen des Blogs genauso wie mir… Ich wünsch euch weiterhin viel Spaß beim Stöbern :-)Auch interessant:Inhaltliche Umstrukturierung (mal wieder) … dunkelwesen.de bei Google+ …

neues Theme neuer Wind

Wie ihr seht, hab ich meinem Blog ein neues Theme verpasst. Warum? Nun irgendwie hab ich in den letzten Tagen an ziemlich vielen Ecken was von neuen Themes / Styles gelesen. Peter und das Chaosweib waren letztenendes quasi der Auslöser warum ich mich nun ernsthaft nach nem neuen Theme umgesehen hab – denn die Idee dazu hatte ich schon länger. Meine Wahl ist auf das Mystique Theme von digitalnature gefallen – zum einen weils schick aussieht, einfach zu verändern ist und ein paar nette Features drin hat. Einziger Haken des Themes: Die Links in den Kommentaren sind per Default „NoFollow“ – und auch nicht über ein Plugin dazu zu bewegen auf die andere Seite zu wechseln. Abhilfe schafft hier nur ein Eingriff in die lib/core.php des Themes – hier muss in den Zeilen 2429 und 2467 jeweils das rel=“nofollow“ entfernt werden. Sobald das erledigt ist, ist der Blog wieder dofollow :-) Ach ja – wer noch irgendwo irgendwelche „Unschönheiten“ findet möge mir bitte bescheid geben – Danke :-)Auch interessant:ASUS Transformer TF101 ICS Update – Das …

neuer Style

Ich hab mir „mal wieder“ nen neuen Style rausgesucht. Es ist wieder der „BleibtAllesAnders Blau“ Style von Tobias Walter geworden, den ich schonmal vor einiger Zeit drin hatte. Ich hab lediglich ein anderes Headerbild reingefriemelt ^^ Ich hoffe es gefällt euch :-)Auch interessant:WordPress Android App nun in Version 2.0 Datenschutzkonforme Social-Media Buttons als kostenloses WordPress Plugin Ein wenig Statistik WordPress Mystique Theme und der Internet Explorer Serverumzug / Neues im Blog