Alle Artikel mit dem Schlagwort: System-Tray

HowTo: Ubuntu 11.04 Natty Narwhal und die fehlenden Symbole im System-Tray

Sicherlich ist euch auch schon aufgefallen, dass Ubuntu 11.04 Natty Narwhal nicht mehr alle Symbole in der Notification-Area, also dem System-Tray anzeigt. Noch in der vorhergehenden Version (10.10 Maverick Meerkat) wurden alle Symbole angezeigt die man so kennt – TweetDeck, Pidgin, Dropbox, KVirc, WhatPulse und und und. Nun hat sich das Systray unter Natty aber etwas geändert – es hat einen „Filter“ bekommen! Aber glücklicherweise kann man eben diesem Filter Manieren beibringen. Hierfür muss zunächst das Paket dconf-tools installiert werden. Dazu öffnen wir eine Console / ein Terminal und führen folgende Befehle aus: sudo apt-get update sudo apt-get install dconf-tools Anschliessend können wird über ALT+F2 –> dconf-editor den Editor starten. Hier navigieren wir nun zu desktop –> unity –> panel und ändern den Wert von systray-whitelist auf [‚all‘] Nach dem nächsten Login ist die neue Einstellung dann auch aktiv, und es sollten wieder ALLE SysTray-Symbole angezeigt werden :-)   Auch interessant:Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Projekt NAS Eigenbau – Teil 3: Dienste, Stromsparmaßnahmen und Fazit Projekt NAS Eigenbau …