Alle Artikel mit dem Schlagwort: Squeeze

Debian Squeeze – Update auf PHP 5.3.9 und MySQL 5.5

Die PHP und MySQL Versionen bei Debian 6.0 (Squeeze) sind ja – im Vergleich zu Debian 5.0 (Lenny) – doch merklich aktualisiert worden (auf aktuell PHP 5.3.3 und MySQL 5.1).  Dennoch sind diese schonwieder nichtmehr Up2Date. Hier nun ein Weg, wie man durch eine kleine Fremdquelle etwas Aktualität ins Webservergeschehen bringen kann: Auch interessant:MySQL root Passwort vergessen? Debian System? Don’t panic! Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Projekt NAS Eigenbau – Teil 3: Dienste, Stromsparmaßnahmen und Fazit Projekt NAS Eigenbau – Teil 2: Aufbau, Systeminstallation und Datenmigration Projekt NAS Eigenbau – Teil 1: Anlass, Vorüberlegungen und Hardware

HowTo: Update von Debian 5 (Lenny) auf Debian 6 (Squeeze)

Seit einigen Tagen ist nun Debian 6 Squeeze veröffentlich und als stable deklariert. Da liegt es natürlich nahe, sein System (oder den Server wie in meinem Fall) mal auf das neue Debian 6 upzudaten. Das Ganze ist eigentlich relativ einfach und relativ schnell gemacht: Danach bearbeitet ihr eure /etc/apt/sources.list.d/debian.list und ersetzt jeweils „lenny“ durch „squeeze„. Eure debian.list sollte danach in etwa wie folgt aussehen: 1234567# squeeze packages. deb ftp://ftp2.de.debian.org/debian/ squeeze main contrib non-free deb http://security.debian.org/ squeeze/updates main contrib non-free # source packages. deb-src ftp://ftp2.de.debian.org/debian/ squeeze main contrib non-free deb-src http://security.debian.org/ squeeze/updates main contrib non-free Solltet ihr noch Fremdquellen installiert haben, so ist es ratsam diese zunächst zu deaktivieren (auskommentieren!) Nun lassen wir die neuen Quellen einlesen: apt-get update Dann aktualisieren wir apt-get und aptitude: apt-get install aptitude apt-get Und abschliessend natürlich noch das eigentliche Update: apt-get dist-upgrade Beim Upgrade werdet ihr wahrscheinlich mehrfach gefragt, ob eine neuere Version von dieser oder jender Config-Datei installiert werden soll. Es ist durchaus ratsam, die bestehenden Versionen beizubehalten um etwaige getätigte Änderungen in den Dateien nicht zu verlieren. Wenn …