Alle Artikel mit dem Schlagwort: Server

Was (m)ein Blog WIRKLICH kostet

Vor einigen Tagen stolperte ich bei Facebook über einen geteilten Betrag (finde ihn leider aktuell nicht wieder) in dem es darum ging, wieviel denn ein Blog so kostet. Aufgedröselt wurde in dem Fall ein Foodblog – das Resultat waren meiner Meinung nach utopische Zahlen. Einige Tage später hat der René Hesse auf Twitter einen zum Thema passenden Kommentar abgelassen, den ich schon wesentlich passender fand. Den Kommentar hab ich dann mal zum Anlass genommen, mir selbst mal Gedanken darüber zu machen, was mein Blog mich so kostet.  Auch interessant:Artikelgrafiken – woher nehmen, wenn nicht stehlen Die Sache mit den Vorsätzen Ein neuer Blog erblickt die Welt Und wieder ein Jahr vorbei In eigener Sache: Gastblogger gesucht

Serverumzug

Ja ich hab mir „mal wieder“ nen Serverumzug angetan. Grund diesmal ist schlicht die wirtschaftlichkeit. Mein „alter“ Server war ein recht groß dimensionierter vServer den ich vllt. grade mal zu 15 – 20% ausgenutzt habe. Die selbe Leistungsfähigkeit hab ich auch bei einem „normalen“ Webspace – nur das mich dieser dann nur noch 10€ im Monat kostet – und nicht 26€ wie bisher. Der Umzug selber ist ohne Probleme und auch recht schnell von statten gegangen da ich meine Community dunkelwesen.de eh vor ein paar Tagen aus Zeit- und Lust-Gründen geschlossen hab und dadurch einiges an Daten weggefallen sind. Einzig und allein die „Zusatzdienste“ die ich bisher noch auf dem Server laufen hatte bleiben nun auf der Strecke (Teamspeak Server, Eggdrop (IRC-Bot), IRC Bouncer) – Aber auch diese wurde entweder selten oder gar nicht genutzt.Auch interessant:3.14159 Himbeeren – mein Raspberry Pi ist da QuickTip: sudo unter Debian 7 Wheezy aktivieren Quicktip: powertop – Stromverbrauch unter Linux messen Minecraft Welten zentral in der Dropbox speichern VLC BluRay Wiedergabe unter Linux und Windows