Alle Artikel mit dem Schlagwort: Plugins

Howto: All-in-one Gestures und Auto Copy für Firefox 4

Der Firefox 4 ist nun offiziell schon eine gute Woche draußen, die Release Candidates schon länger – und doch haben leider noch nicht alle AddOn Entwickler nachgezogen. So stellte sich für mich das Problem, das 2 der von mir am sehnlichsten vermissten Plugins immernoch den Dienst im Firefox 4 verweigerten. Abhilfe schafft hier ein kleiner „Hack“: Sucht euch im Extensions-Ordner eures Feuerfuchses (unter Win7 liegt dieser dort –> C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Mozilla \Firefox\Profiles\PROFILID.default\extensions) das Verzeichnis des jew. Plugins. Ihr müsst wahrscheinlich etwas suchen, denn die Verzeichnisse haben alle nur eine wüste Zahlen-Buchstaben-Kombination als Namen. Ob ihr das richtige Verzeichnis am Wickel habt, seht ihr wenn ihr die jeweils enthaltene install.rdf mit einem Texteditor öffnet. Dort findet ihr neben dem Namen des Plugins (<em:name>All-in-One Gestures</em:name>)auch gleich die wichtige Zeile <em:maxVersion>4.0.*</em:maxVersion> Im Falles der bei mir (noch) nicht funktionierenden AddOns stand hier noch <em:maxVersion>3.6.*</em:maxVersion> Also einfach auf 4.0.* ändern, speichern und den Firefox einmal neu starten. Für die beiden angesprochenen Plugins funktioniert dieser Hack – wie es bei anderen PlugIns ausschaut, kann ich nicht sagen. Hier hilft denk ich mal der …

Blogparade: Zeigt her eure Plugins – ich bin dabei!

Nun  – was soll ich lange dazu schreiben – H.-P. Pfeufer hat‘ schon zur genüge getan: Er ruft zur Blogparade: Zeigt her eure Plugins auf – und diesem Ruf folge ich einfach mal ;-) Hier also meine Plugins:Auch interessant:Quicktip: Schneller Systemüberblick auf der Console mit Archey Piwik als Google Analytics Alternative Google Reader zeigt nur halbe Zeilen WordPress Android App nun in Version 2.0 Blog-Parade? Tablet-Parade? – oder doch was ganz Anderes?