Alle Artikel mit dem Schlagwort: Chrome

Vollbild Flashwiedergabe bei Google Chrome langsam und hakt

Ist das bei euch auch so? Wie – nein? Echt nicht? Na dann freut euch! -.- Bei mir ist es leider so. Zumindest bei meinem Chrome unter Linux. Ob es hier nun an der Chrome Version, an der implementierten Flashversion oder am Grafikchip / -treiber liegt kann ich nicht beurteilen. Fakt ist auf jeden Fall, dass sogar der i5 2450M mit seiner Intel HD3000 eine 720p Vollbild Wiedergabe bei YouTube nicht wirklich ruckelfrei hinbekommt. Von 1080p reden wir erstmal gar nicht … Auch interessant:MySQL root Passwort vergessen? Debian System? Don’t panic! Keine Push Benachrichtigungen bei Whatsapp unter Windows Phone 8.1 Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Tastaturbefehle für Adobe Lightroom Projekt NAS Eigenbau – Teil 3: Dienste, Stromsparmaßnahmen und Fazit

Google Chrome – Facemoods als Suchmaschine loswerden

Ganz ehrlich: Ich hab keine Ahnung wie das Ding (gemeint ist hier: Facemoods) es a) in meinen Chrome und b) auch noch zur aktiven Suchmaschine geschafft hat. Fakt ist – das Ding nervt und macht zugegebenermaßen einen etwas windigen Eindruck. Von der mangelnden Qualität der dortigen Ergebniss wollen wir mal gar nicht erst anfangen. Wir sind uns also einig: Das Ding muss weg … Auch interessant:Projekt NAS Eigenbau – Teil 2: Aufbau, Systeminstallation und Datenmigration QuickTip: sudo unter Debian 7 Wheezy aktivieren Milchige Videos bei VLC – die einfache aber geniale Lösung Ubuntu 13.04 – USB Maus hakt im Akkubetrieb Ubuntu 13.04 Raring Ringtail – Vorstellung, Fazit und Update Anleitung

Bye Bye Firefox …

Tjoa – der Titel sagt eigentlich schon alles, oder? Vor einer Weile hab ich ja schonmal meine Gedanken niedergeschrieben, was die Entscheidung zwischen Google Chrome und dem Firefox angeht. Nun ist die Entscheidung endgültig gefallen – bye bye Firefox und Hallo Chrome!Auch interessant:Firefox 10 für Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot und ältere Firefox 9 für Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot Firefox 6 für Ubuntu 11.04 Natty Narwhal HowTo: Firefox 5 für Ubuntu 11.04 Natty Narwhal Howto: All-in-one Gestures und Auto Copy für Firefox 4

Mozilla Firefox oder Google Chrome – mein Fazit

Firefox oder Chrome – diese Frage stelle ich mir schon seit Längerem – hier versuch ich sie mir nun selber zu beantworten-. Beide Browser haben ihre Vor- und Nachteile, beide haben Features, die der jeweils Andere nicht hat, die man (bzw. ich) aber nicht missen mag – und damit ist es perfekt, mein Dilemma. Seit einigen Monaten schon bin ich nun fast wöchentlich am hin und her wechseln – und eigentlich wollt ich mich irgendwann mal für einen entscheiden – schon allein um Bookmarks nicht doppelt pflegen zu müssen. Ob ich mich wohl je entscheiden kann? Ich weiß es nicht, jedoch möchte ich euch hier mal meine Sicht auf das Für und Wieder der beiden Browser aufzeigen.Auch interessant:KDE vs. GNOME – Wer startet schneller? 2011 – Mein Rückblick HowTo: RSS Feed direkt über Firefox mit Google Reader abonnieren Firefox Grafik speichern unter… funktioniert nicht Webseiten als Bild oder PDF speichern