Suche
Suche Menü

svn: Certificate verification error: signed using insecure algorithm

info

Ich hab vor kurzem mein Netbook mal wieder ausgegraben und musste es wegen Plattenwechsel (SSD’s rocken!) mal wieder neu aufsetzen.

Der Einfachheit halber hab ich zu KUbuntu 12.04 gegriffen. Drauf musste natürlich auch wieder KVirc – ausm SVN – logisch. Man will ja schließlich hoch-zwei-datum up2date sein.

Doof nur das mich beim Ziehen des Quellcodes ne unschöne Fehlermeldung angrinste. Was? Euch auch? Dann hab ich hier vielleicht die Lösung ;-)

Konkret bekam ich folgende Meldung:

dw@blueone:~/svn$ co https://svn.kvirc.de/svn/trunk/kvirc
svn: OPTIONS von »https://svn.kvirc.de/svn/trunk/kvirc«: Certificate verification error: signed using insecure algorithm (https://svn.kvirc.de)

Zunächst hatte ich den KVirc svn Server in Verdacht, allerdings ließen sich die Sources auf meinem Notebook mit ArchLinux 1a abrufen.
Wie sich rausstellte liegts wohl irgendwie an der Version von subversion die bei Ubuntu 12.04 zur Zeit aktuell ist (1.6.17dfsg-3ubuntu3) und/oder an der Kombination mit Ubuntu. Anyway.

Die Lösung für das Problem ist auf jeden Fall relativ easy – ihr müsst schlichtweg die ~/.subversion/servers bearbeiten und dort am Ende folgende Zeile einfügen:

ssl-trust-default-ca = no

Nun müsst ihr zwar beim Abruf konkret bestätigen, dass ihr dem Zertifikat traut, aber dafür funzt dann wenigsten wieder alles ;-)

(via)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.