Suche
Suche Menü

Sublime Text 2 – einfache Installation unter Ubuntu 12.04 Precise Pangolin und 11.10 Natty Narwhal

sublime-text2

Sublime Text 2 kennt ihr? Nein? Is nen echt schnuckliger Editor für so ziemlich alle Plattformen. Will ihn gar nicht groß vorstellen – hat der Charles (Coca) vor ner Weile schonmal getan. Nur soviel als Zusammenfassung: Eierlegende Wollmilchsau mit echt fetten Features. Aber darum gehts hier wie gesagt gar nicht.

Vielmehr gehts um die Installation unter Ubuntu Linux. Diese kann man sich nämlich unnötig kompliziert machen: Runterladen, entpacken, durch die Scheibenwelt kopieren, wüste Verlinkungen erzeugen, und irgendwelche cryptische Dateien editieren. Tierisch kompliziert. Geht aber auch einfacher… 

sublime-text2

Also los, auf die Console und mal das folgende reingemeißelt:

sudo add-apt-repository ppa:webupd8team/sublime-text-2
sudo apt-get update
sudo apt-get install sublime-text
Achtung! Fremdquellen können die Systemstabilität beeinflussen und unerwartete Reaktionen hervorrufen. Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie den Programmieren und verscharren Sie den Gärtner.

Tadaaa – das wars auch schon. Ab nun solltet ihr Sublime Text 2 in der aktuellen Version auf dem Rechner haben. Fertig eingebunden und mit Bananengeschmack. So wies sein soll.

sublime-text2_abaout

Und ihr so? Welchen Editor nutzt ihr? Wofür? Warum? Und vor allem: Mit welcher Geschmacksrichtung?

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

14 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Die Version im ppa will mono-Bibliotheken mit installieren, die normal runtergeladen braucht die aber nicht, wie unterscheiden die sich da?

    Firefox 14.0.1 Ubuntu x64

    Antworten

    • Das ist in der Tat eine gute Frage. Hab grade etwas gegoogelt und keine wirkliche Antwort gefunden :-( Das einzige was ich als zusätzliche Info habe ist folgendes: die .deb aus dem PPA macht nichts anderes, als die Quellen von der offiziellen Seite zu ziehen, zu installieren und die passende .desktop bereit zu stellen.

      Google Chrome 21.0.1180.83 Windows 7 x64 Edition

      Antworten

  2. ‚apt-get –no-install-recommends install sublime-text‘ lautet die Lösung; installiert funktioniert ohne die Abhängigkeiten ohne Probleme

    Firefox 14.0.1 Ubuntu x64

    Antworten

  3. Vor dem no sind zwei Bindestriche.
    ‘apt-get –no-install-recommends install sublime-text’

    Firefox 17.0 Ubuntu

    Antworten

    • …sind es auch – bzw sollten es eigentlich sein.
      Dummerweise macht dieses Kommentarformular hier gerne aus zwei Bindestrichen einen etwas längeren.
      Richtig heißt es also:

      apt-get --no-install-recommends install sublime-text

      Dennoch Danke für den Hinweis …

      Google Chrome 23.0.1271.64 Windows 7 x64 Edition

      Antworten

  4. Pingback: Sublime Text Editor für Ubuntu › Ubuntu › installation, ppa, sublime text, ubuntu › Fundstücke im Netz

  5. Ich nutze Sublime schon lange als Standard-Editor – privat – , neben vim um direkt auf den Servern zu arbeiten oder auch Netbeans im Büro.

    Und Netbeans ist nun Geschichte! :-)

    Unsere Webseiten im Geschäft verwalten wir per SVN, heute stieß ich dann zufällig über Sublime SVN. Und da wir im Geschäft nur Software über die offiziellen Quellen und launchpad PPAs installieren sollen (Seltsame Regel, ich weis..) bin ich auf der Suche nach aktuellen PPA hier gelandet.

    Jetzt kann ich das überladene Netbeans einfach raus schmeißen und wieder ein vernünftiges Look & Feel – auch im Büro – genießen.

    Also, Danke Andi :)

    Safari 6.0 iPad iOS 6.1

    Antworten

  6. vielen dank für deine hilfe hat super funktioniert. wie einfach manchmal etwas funktionieren kann und dass sogar auf linux =).

    Firefox 23.0 Ubuntu x64

    Antworten

  7. Besten Dank. Hat super funktioniert und sieht Bombe aus =)

    LG
    Erek – ein nun glücklicher Sublime Text 2 Nutzer unter Lubuntu ;-)

    Firefox 24.0 Ubuntu x64

    Antworten

  8. Danke für den Tipp. Installation klappt auch auf Ubuntu 13.10. ohne Probleme

    SG,
    mtthff

    Chromium 33.0.1750.152 Ubuntu x64

    Antworten

    • Nichts zu Danken :-)
      Hatte vor kurzem testweise mal Ubuntu 14.04 in eine VBox gepappt – selbst da funktioniert der oben beschriebene Weg ;-)

      Google Chrome 34.0.1847.116 Windows 7 x64 Edition

      Antworten

  9. „Und ihr so? Welchen Editor nutzt ihr? Wofür? Warum? Und vor allem: Mit welcher Geschmacksrichtung?“
    Aptana! Non plus ultra für scripten und coden! Geschmacksrichtung? Sattes Holunder!

    Firefox 30.0 Ubuntu x64

    Antworten

  10. Funktioniert bei mir auch unter Ubuntu 14.04.1 LTS ohne Probleme.
    Danke für den Artikel.

    Firefox 35.0 Ubuntu x64

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.