Anleitungen, Linux
Kommentare 3

RAM / CPU Monitor für Unity unter Ubuntu 11.04 Natty Narwhal

Unity – wie es bei Ubuntu Natty zum Einsatz kommt unterstützt ja leider keine Applets wie es GNOME2 getan hat. Will man nun dennoch z.B. die aktuelle CPU-Auslastung und / oder RAM-Nutzung im Top-Panel angezeigt bekommen, so muss man hierfür ledigleich einen entsprechenden AppIndicator installieren. Ein solcher CPU/RAM Monitor wäre z.B. der indicator-sysmonitor.

indicator-sysmonitor

Um selbigen zu installieren führt man einfach folgende Befehle in der Console / im Terminal aus:

sudo add-apt-repository ppa:alexeftimie/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install indicator-sysmonitor

Anschliessend muss man das Ding einfach nur noch starten. Hierfür einfach ALT+F2 drücken und indicator-sysmonitor eingeben.

Damit die ganze geschichte auch automatisch beim nächsten Login gestartet wird, müsst ihr einfach in „Startprogramme“ einen neuen Eintrag hinzufügen – den Namen könnt ihr frei wählen, und als Befehl tragt ihr – richtig! indicator-sysmonitor ein.

Startprogramme Eintrag für den indicator-sysmonitor

Das wars auch schon – von nun an sollte das Applet (was ja keines ist) bei jedem Start automatisch starten.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

3 Kommentare

  1. Martin sagt

    Hey,
    vielen Dank für das Tutorial. hab schon ca 1 Stunde nach ner guten, kompakten Cpu-Anzeige gesucht, erst hier wurde ich fündig. Auch sehr verständlich beschrieben.
    Viele grüße

    Opera 11.50 GNU/Linux
  2. Pingback: Meine Ubuntu ppa’s und andere Fremdquellen | blog.dunkelwesen.de

  3. Pingback: Meine Ubuntu ppa’s und andere Fremdquellen › Andreas Kaul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.