Suche
Suche Menü

HowTo: Workspace-Switcher aus Unity entfernen bei Ubuntu Natty

Gestern hab ich ja schon beschrieben, wie (und warum) man die Files & Folder Verknüpfung aus Unity enfernen kann.
Heute verrate ich euch, wie ihr euch auch des Arbeitsflächenumschalters entledigen könnt.

Hierfür öffnet ihr zunächst eine Konsole / Terminal. Dort startet ihr dann durch Eingabe von

gnome-panel

die altbekannte GNOME2-Leiste.
In der selbigen findet ihr ganz rechts „wie früher“ das Symbol für die Arbeitsflächen.

Dort einfach einen Rechtsklick drauf, dann auf Einstellungen geklickt und die Spalten auf 1 und die Zeilen auf 4 gestellt. Danach schließen und in dem noch offenen Terminal das gnome-panel via STRG+C wieder beenden.

Dann noch einmal ausloggen und neu einloggen und schon sollte der Workspace-Switcher, also der Arbeitsflächenumschalter aus eurer Unity-Leiste verschwunden sein und wieder ein Stückchen mehr Platz haben.

Die Arbeitsflächen lassen sich übrigens dennoch umschalten – wie gehabt über die Tastenkombination STRG + ALT + Pfeiltasten. Da das „Layout“ der Arbeitsflächen sich nun geändert hat (4 übereinander) funktionieren logischerweise nur noch die Pfeil-Nach-Oben und die Pfeil-Nach-Unten Tasten :-)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.