Suche
Suche Menü

HowTo: Update von Ubuntu 10.04 Lucid Lynx auf 10.10 Maverick Meerkat

Die Beta von Maverick Meerkat ist nun schon eine Weile draussen, und reift immer mehr – ist ja auch nicht mehr lange hin, bis zum geplanten Release-Termin am 10.10.2010.

Es gibt sicherlich einige unter euch, die (so wie ich) das Risiko eingehen wollen und sich die neue Ubuntu Version schon jetzt einmal ansehen wollen. Gut – entweder man hat nen Bastelrechner für sowas – oder man updates sein normales System.

Ich für meinen Teil habe beides gemacht: zunächst auf dem Bastelrechner probiert, und dann mal geschaut ob das „Update“ auch sauber funktioniert.

Und ich kann euch berichten: Ja, das tut es!

Gut – ihr wollt nun also auch? Nichts leichter als das:

Einfach ALT + F2 drücken und in das sich öffnende Fenster „update-manager -d“ eingeben und auf Ausführen klicken.
Im oberen Bereich sollte dann ein Button erscheinen, der euch anbietet, auf die neue Version zu aktualisieren.

Bitte bedenkt das Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat immernoch eine Beta-Version ist! Es können also immernoch unerwartet Fehler und Probleme auftauchen, die unter Umständen zu einem Datenverlust führen können!

Die Aktualisierung selber hat bei mir ne ganze Weile gedauert (fast eine Stunde – mit einer 16.000er DSL-Leitung) – ist aber wie schon gesagt sauber durchgelaufen.

Also dann – frohes Updaten!

Update

Inzwischen ist Ubuntu 10.10 Final erschienen und es kann also gefahrlos geupdatet werden (Sprich die rote Box darf ab sofort ignoriert werden).

Wie updaten?
Genau wie oben beschrieben, nur das ihr das „-d“ weglasst, also einfach nur „update-manager“ ausführen, dann sollte euch auch das entsprechende Update wie oben schon beschrieben angeboten werden.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Habe es genauso gemacht leider bootet er nicht hoch er gibt eine Fehlermeldung.

    could not load lib modules….

    hat jemand eine idee, habe zwei Betriebssystem auf dem Netbook Windows 7 und vorher Ubuntu 10.04 hat einwandfrei funktioniert vorher.

    Firefox 3.6.10 Windows 7

    Antworten

  2. Pingback: Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat Release Candidate verfügbar | blog.dunkelwesen.de

    • … was seit letzten Sonntag der Fall ist!

      Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat ist inzwischen Final erschienen ;-)

      Firefox 3.6.10 Ubuntu 10.10 x64

      Antworten

      • Ah stimmt ja 10.10 ^^

        Dann müsstest du aber auch deinen Artikel updaten wegen dem Inhalt in der großen roten Box :-)

        Firefox 3.6.10 Ubuntu 10.04 x64

        Antworten

  3. Achja, das kam im update-Fenster: This is still a RELEASE-CANDIDATE release.
    Do not install it on production machines.

    deshalb werde ich es noch nicht installieren. Ich benutze meinen Rechner nämlich zum arbeiten.

    Firefox 3.6.10 Ubuntu 10.04 x64

    Antworten

  4. So – Beitrag ist aktualisiert :-)
    Ich vermute das „-d“ löst standartmäßig die Warnung aus – kanns leider grade nicht verifizieren.

    Firefox 3.6.10 Windows 7

    Antworten

  5. Ich hab irgendwie Angst ein update zu machen ^^ hab so einiges jetzt installiert bekommen wie Photoshop unter wine etc.

    ich hoffe das geht jetzt nicht flöten nach dem update?

    Firefox 3.6.10 Ubuntu 10.04 x64

    Antworten

    • im Zweifelsfall vorher nen Plattenimage ziehen … also Komplettbackup – Clonezilla geht hierfür ganz gut :-)

      Setzt natürlich vorraus das man ein entsprechend großes Sicherungsmedium hat (ext. HDD o.Ä)

      Firefox 3.6.10 Windows 7

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.