Suche
Suche Menü

Film-Stöckchen: 25 Fragen zum Thema „Kino und Filme“

Nun – ich muss gleich vornweg sagen: Es ist das erste Stöcken was ich mal mitgenommen habe. Gefunden hab ich dieses hier bei der Schmunzelbiene, der Susi. Da ich ansich recht gern Filme schau, und vor allem auch gern ins Kino geh (auch wenn ich da seit gut nem Jahr nur noch selten zu kommen) fand ich es an der Zeit mir halt auch mal so ein Stöckchen zu greifen …

Aber lange Rede – kurzer Sinn – hier die 25 Fragen und Antworten:

01) Ein Film, den du schon mehr als zehnmal gesehen hast:

  • Fluch der Karibik (Teil 1 auf jeden Fall – die anderen beiden aber sicher auch schon)
  • Herr der Ringe (die komplette Trilogie)
  • Avatar – Aufbruch nach Pandora (2009) (3D)
  • 2012 (2009)

und sicherlich noch einige mehr die mir einfach grad nicht einfallen, weil ich sie schon ZU oft gesehen hab :-)

02) Ein Film, den du mehrfach im Kino gesehen hast:

  • Herr der Ringe – die Rückkehr des Königs (3x)
  • District 9 (2x)

03) Ein Schauspieler, wegen dem du eher geneigt wärst, einen Film zu sehen:

  • Johnny Depp
  • Sir Sean Connery
  • Nicolas Cage
  • Vin Diesel
  • Jason Statham

04) Ein Schauspieler, wegen dem du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen:

dieser Schnulzen-Twilight-Futzi (ka wie der Knilch heißt)
(Mein Frauchen hat mich soeben aufgeklärt: Besagter Futzi heißt Robert Pattinson … muss ich noch irgendwas dazu sagen?!?!)

05) Filmmusical, dessen Songtexte du komplett auswendig kannst:

Zum Glück kein einziges :-D

06) Ein Film, bei dem du mitgesungen hast:

Wüsste ich keinen, zumal es ARG unwahrscheinlich ist, das ich überhaupt singe …

07) Ein Film, den jeder gesehen haben sollte:

American History XEdward Norton in seiner wie ich finde besten Rolle als Rechtsradikaler in den USA der sich nach / während einem Knastaufenthalt zum „Guten“ bekehrt, während sein jüngerer Bruder immer weiter Abrutscht – und leider nachdem er die Kurve bekommen hat (durch einen Schulaufsatz, den er über seinen Bruder schreiben soll) erschossen wird.

08) Ein Film, den du besitzt:

Einer? Nagut *Augen zuhalt und wahllos ins Filmregal greif* – Der Name der Rose
Wobei hier nun anzumerken ist, das sich in meinem Regal so an die 140 DVD’s und um die 90 BlueRay’s tummeln (Nein das soll nun kein Schwanzvergleich sein)

09) Ein Schauspieler, der seine Karriere nicht beim Film startete und der dich mit seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat:

Öhm ja … ich nehm den Telefonjoker :-D

10) Schon mal einen Film in einem Drive-In gesehen?

Nein da gibts immer nur die Liste zu sehen mit dem was man bestellt hat – leider …

11) Schon mal im Kino geknutscht?

Wer hat das nicht?

12) Ein Film, den du immer schon sehen wolltest, bisher aber nicht dazu gekommen bist?

SAW VII (3D) (Leider quasi verpasst – als sich mal wieder die Gelegenheit für einen Kinogang bot – lief er leider nicht mehr)

13) Hast du jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?

Nein, aber ich war 2 mal kurz davor: Das erste mal bei „Blair Witch Project“ – Horrorfilm *tzä* das ich nicht lache … und zuletzt bei „Skyline“ – der wohl mit Abstand schlechteste Film 2010 in meinem Augen

14) Ein Film, der dich zum Weinen gebracht hat?

Männer weinen nicht!!!!!
Aber manchmal doch – in meinem Fall bei „The Expendables“ und „R.E.D. – Retired Extremely Dangerous
(Bei beiden vor Lachen allerdings ;-) )

15) Popcorn?

Nee, Nachos mit Käse-Sauce und ohne Peperoni

16) Wie oft gehst du ins Kino?

sooft ich kann – was seit nem knappen Jahr (seit meine Kleine auf der Welt ist) aber deutlich seltener geworden ist – aber dennoch so ein mal alle zwei Monate.

17) Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen?

Mein Frau, ihre Kinder und ich

18) Dein Lieblingsgenre?

SciFi, Fantasy, Action-Komödien

19) Dein erster Film, den du im Kino gesehen hast?

Wahrscheinlich wie bei vielen in meinem Altersbereich: „Die unendliche Geschichte“

20) Welchen Film hättest du lieber niemals gesehen?

Wüsst ich jetzt spontan keine, den ich bereue gesehen zu haben …

21) Der merkwürdigste Film, den du mochtest?

Fear and Loathing in Las Vegas – Absolut strange – ein in dem Film unschön aussehender Johnny Depp als dauerstoned’er Presse-Futzi in den 70ern :-D

22) Der beängstigendste Film, den du je gesehen hast?

The Unborn – sehr nette Schock-Effekte – war seit langem mal wieder ein Film, wo ich im Kino zusammengezuckt bin

23) Der lustigste Film, den du je gesehen hast?

Lustig waren alle lustigen Filme beim ersten mal – welcher davon nun der lustigste war? Ganz ehrlich: Keine Ahnung!

24) Ein deutscher Film, den jeder gesehen haben sollte?

Das Boot – für die ganz harten bitte die ungeschnittene TV-Fassung (282min)

25) Ein Kurzfilm, der dich begeistert hat?

Begeistert ist vllt. nicht das richtige Wort – amüsiert triffts dann schon eher: Gabelstaplerfahrer Klaus


So – Das war dann also mein erstes Stöckchen … ich hoffe es gefällt euch. Natürlich dürft ihr es auch gerne mitnehmen, bin gespannt, was bei euch dann so bei rum kommt, denn Geschäcker sind schliesslich verschieden :-)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: [Stöckchen] Kino und Filme | Chaosweib's Chaos-Blog

  2. Tja, Sachen gibts, die gibts gar nicht :-)
    Aber das Thema mit den Schauspielern hatten wir schonmal im ICQ ;-)

    Google Chrome 8.0.552.224 Windows 7

    Antworten

  3. Schöne Auswahl ;)

    Hab ich doch jemanden vergessen ;) „Jason Statham“ – Ein klasse Schauspieler, den sehe ich auch gerne.

    Google Chrome 8.0.552.224 Windows 7

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.