Suche
Suche Menü

dunkelwesen.de in neuem Gewand

dunkelwesen.de mit dem Yoko Theme von Elmastudio5 Monate durftet ihr euch nun das alte Design antun. Ich denke es reicht nun und ist mal wieder Zeit für was Neues. 

Grund des Theme Wechsels ist zum einen natürlich eine optische Geschichte, zum anderen aber diesmal auch eine Zweckmäßige. Ich habe mir die letzten Tage mal meine Statistiken etwas genauer angeschaut und dabei festgestellt, das der Anteil an mobilen Geräten über die dieser Blog hier besucht wird doch arg zugenommen hat. Das alte Theme brauchte WP Touch um auf Smartphones eine lesbare Darstellung zu generieren – das neue Themes braucht das nun nichtmehr. 

Was ist es denn?

Zum Einsatz kommt nun das Yoko Theme von Elmastudio – ein sogenanntes Responsive Design. Es passt sich wunderbar dem jeweiligen Gerät an, mit dem man diesen Blog betrachtet – und das vollkommen ohne Plugins.

Viel Anpassen musste ich übrigens nicht – das Theme ist standartmäßig fast genau so wie ihr es hier seht. Lediglich die Linkfarbe hab ich geändert, das Headerbild entfernt, das geänderte Logo hochgeladen und die Menüs entsprechend umsortiert. Alles übrigens ohne eine einzige Änderung am Quellcode. Alles fein aus dem WordPress Backend heraus ;-) Einzig und allein für die Headings (h1, h2 etc.) hab ich etwas an der style.css rumgefummelt – aber auch nur sehr dezent. Ich schwör!

Außerdem …

Im Zuge dieses Tapenwechsels hab ich auch gleich mal bei den Plugins etwas aufgeräumt. Einige sind rausgeflogen, einige sind neu hinzu gekommen. So zum Beispiel das neueste Plugin vom Peter – das Social Impact Widget. Passt wunderbar rein und stellt die social Links des Blogs schön in den Vordergrund vor mein persönliches Social Network Gedöns. Okay – das Plugin ist erst ein paar Tage alt, da verzeih ich ihm auch, dass es auf mobilen Geräten noch ein paar kleine Anzeigefehler gibt. Aber wie ich den Peter kenn wird der das sicher in den nächsten Tagen noch rausfixen ;-)

Ergebnis

Gebracht hat der Theme Wechsel und das Aufräumen der Plugins neben der gesteigerten Kompatibilität für die Smartphones und Tablets dieser Welt auch einen ordentlichen Geschwindigkeitsschub. Laut der Messung von Pingdom läd die Seite nun in weniger als einer halben Sekunde :-) Caching und schlankem Design seih Dank.

Pingdom SpeedTest dunkelwesen.de

LoadTime Test via pingdom.com

Und sonst?

Sonst bleibt ansich alles beim Alten – wie immer ;-) Die Frage ist nur wiedermal: Wie lange? Das wird sich zeigen. Sicherlich bis mir das Theme wieder über ist, bzw. ich ein anderes finde wo ich sagen „WOAAAHHH!!! KRAAAASS! MUSS ICH HABEN!!!“ :-D

So und nun zum Abschluss noch die übliche Frage: Gefällts? Ja? Nein? Vielleicht? Verbesserungsvorschläge? Schuhgrößen? Sockenfarben? Lasst es raus – die Kommentarfunktion steht für euch als Lakai bereit ;-)

 

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

12 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sieht gut aus. Aufgeräumt, ohne viel Klimbim und Spielereien und schön schnell. Und meine Buttons passen super ;-)

    Firefox 10.0.1 Windows 7 x64 Edition

    Antworten

    • Danke danke :-)
      Jep – die passen perfekt – nur Phone und Tablet kommen nicht mit den Sprites klar – leider :-(

      Google Chrome 16.0.912.77 Windows 7 x64 Edition

      Antworten

  2. Ich seh doch auf der Frontseite, dass Du da in den Dateien rumgepfutscht hast bei der Darstellung von Datum, Autor und Kommentaranzahl, Andi! :P

    Nichtsdestotrotz sehr gute Wahl, die Du da getroffen hast! Ich arbeite ja auch mit Yoko auf noisiv.de und bin immer noch hin und weg davon, wie angenehm sich das Theme anpassen und umbauen lässt. Da steckt ganz viel Potential drin in diesem Stück Webdesignkunst. :)

    Ich würde aber das Yoko Social Widget über Bord werfen. Zwei Darstellungen der Netzwerk-Profile sind vielleicht doch ein wenig viel und das Social Impact sieht dann doch besser aus. ;) Und vielleicht die Schriftfarbe etwas dunkler gestalten? Finde ich so ein bisschen schlecht lesbar.

    Abgesehen von diesen zwei kleinen Punkten aber sauberer Job von Dir! :)

    Google Chrome 19.0.1036.7 Windows 7 x64 Edition

    Antworten

    • Vielen Dank für die Blumen :-D
      Das Yoko Social Widget hab ich eigentlich extra drin gelassen – klein + dezent „mein“ social Gedöns, und das social Gedöns des Blog in groß + mächtig via Social Impact – naja ich grübel da mal noch drauf rum.
      Du hast recht – ich hab an den Dateien rumgefummelt – wobei ich eigentlich nur die content.php durch die content-image.php ersetzt hab – mehr nicht ;-)
      Schrift dunkler machen? Mir wiederstrebt irgendwie alles dunkle! Okay – wirkt unglaubwürdig, ich weiß. Nein Spaß beiseite: Ich denke du hast Recht, ich werd die Tage die Schrift noch etwas abdunkeln :-)

      Google Chrome 16.0.912.77 Windows 7 x64 Edition

      Antworten

      • Achso, jetzt seh ich auch erst die (zu meiner Entschuldigung reichlich kleinen ;)) Überschriften der Widgets. :D So macht das dann doch schon ein wenig mehr Sinn. ;)

        Google Chrome 19.0.1036.7 Windows 7 x64 Edition

        Antworten

        • Sodele – extra für den Herrn Meckerkopp die Schrift verdunkelt :-D
          Nein Spaß – etwas dunkler gemacht. Die Überschriften der Widgets mach ich allerdings nicht größer, weil a) säh das doof aus b) würds die Smartphones sprengen und c) kauf dir ne Brille :D

          Google Chrome 17.0.963.46 Windows 7 x64 Edition

          Antworten

          • Überschriftengrößen kannste ja im CSS für Desktop- und Mobile-Ansicht getrennt definieren. ;) Aber das war auch eher weniger eine Kritik an Dich, als viel mehr an meine eigenen Augen. ;)

            Google Chrome 19.0.1036.7 Windows 7 x64 Edition

  3. Yoko ist gerade in Mode, irgendwie setzen das viele ein. ;)
    Auch ich habe gestern auf Yoko gewechselt.
    Sieht nun aufgeräumter aus als vorher.

    Firefox 10.0.1 Windows XP

    Antworten

    • Hallo Michael,
      scheint mir auch so, dass Yoko grade Mode ist – spricht aber wohl für das Theme :-)
      Mich wundert allerdings, dass du bei dir immernoch ein WP Touch ähnliches Plugin laufen hast, obwohl du nun auch ein responsive theme drauf hast?!?

      Gruß
      Andi

      Android Webkit 4.0 Android 3.2.1

      Antworten

      • Die Elmastudio Themes gehen generell gut durch die Decke. Schaut euch alleine mal die einzelnen Showcases der Themes an. ;) Aber das ist ja auch nicht verwunderlich, gute Arbeit kommt eben mindestens genauso gut an. :)

        Google Chrome 19.0.1036.7 Windows 7 x64 Edition

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.