Anleitungen, Linux
Kommentare 2

Debian Lenny und der mail Befehl

Es gibt so Tage oder Momente da zweifelt man ja an sich selbst.

So ist es mir gestern ergangen: Den neuen Server grade fertig eingerichtet – alles läuft: Webserver, Mailserver (POP3, IMAP, SMTP) und auf einmal springt einem folgende Fehlermeldung entgegen:

-bash: mail: command not found

Da fragt man sich doch: Hä? Wie jetz? Man checkt nochmal ob Postfix auch wirklich läuft oder ob man Haluzinationen hat.
Aber  nein – die hat man nicht – es läuft wirklich alles, aber der mail-Befehl fehlt tatsächlich.

Nun des Rätsels Lösung:

apt-get install mailutils

Einfach in der Console als root ausführen und schwupps ist auch der fehlende mail-Befehl da :-)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone
Kategorie: Anleitungen, Linux

von

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

2 Kommentare

  1. Woody sagt

    Thx!

    Habe gerade meinen Raspberry Pi auf einen Banana Pi umgerüstet (LAN für NAS war der Grund) und das aktuelle Rasbian 3.1 hat tatsächlich nicht eine mail senden können (für Backup etc.).

    Dank deiner Hilfe -> nun OK!!

    Merci

    Firefox 36.0 Windows 7 x64 Edition

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.