Alle Artikel in: Videos

Milchige Videos bei VLC – die einfache aber geniale Lösung

Ist euch schonmal aufgefallen, dass Videos, die im VLC Media Player wiedergegeben werden, doch etwas milchig erscheinen? Zumindest milchiger / blasser als z.B. in PowerDVD? Nein? Mir schon – und es nervt(e) mich tierisch. Wenn ich etwas hasse, dann ist ein ein schwarz, was nicht schwarz ist, sondern eher grau – also neonschwarz sozusagen. Grund hierfür ist, dass PowerDVD mit dem einen oder anderen per default aktiven Videofilter um die Ecke kommt. Aber hey – das kann VLC doch auch, oder?  Auch interessant:Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Projekt NAS Eigenbau – Teil 3: Dienste, Stromsparmaßnahmen und Fazit Projekt NAS Eigenbau – Teil 2: Aufbau, Systeminstallation und Datenmigration Vollbild Flashwiedergabe bei Google Chrome langsam und hakt QuickTip: sudo unter Debian 7 Wheezy aktivieren

Kommunikationsbedürftiges Bank Terminal

Ich hab grade mal meine Videos durchgesehen und dabei eines gefunden, das ich mal eines Morgens vor der Arbeit aufgenommen hab. Man schlurft also noch im Halbschlaf nichtsahnend in die Bank um etwas Geld drucken zu lassen, und auf einmal wird man von schräg hinten ankommuniziert. Seht selbst … (Sollte das Video nicht angezeigt werden, so findet ihr es auch hier: http://youtu.be/BZ3SVxJPSig)Auch interessant:KDE vs. GNOME – Wer startet schneller? Deine Mudda! Zu Gast bei Freunden – Serbisch Zu Gast bei Freunden – Persisch Zu Gast bei Freunden – Niederländisch

Katzen und Laserpointer – immerwieder ein Genuss! [Video]

Der Titel sagt doch eigentlich schon alles oder? Nein? Echt keine Idee? Dann mal fix das folgende Video angeschaut ;-) (Sollte das Video nicht angezeigt werden, so findet ihr es dort: http://youtu.be/_uytAlPcm8M) Erwischt hats diesmal meinen (etwas trägen) Kater Sammy :-) Ich hoffe es hat euch ein wenig zum Schmunzeln gebracht. Habt ihr auch so ein herrlich liebenswert doofes Tier? Ist selbiges auch bei YouTube zu finden? Lasst es mich wissen …Auch interessant:Jung und alt – wild und gemütlich Zu Gast bei Freunden – Finnisch Zu Gast bei Freunden – Amharisch Zu Gast bei Freunden (3) – KW36 – Altgriechisch Zu Gast bei Freunden (2) – KW35 – Albanisch

Big Buck Bunny – Dicker Hase mit großem Herz

Gleich vorneweg – Ja, es ist nicht unbedingt etwas neues was ich euch erzähl, und ja, es muss dennoch sein :-P Die Rede ist von „Big Buck Bunny“ – einem „freien“ Animationsfilm der Blender Corp. Knappe 10 Minuten vollgepackt mit Witz, einem Funken schwarzen Humors, ordentlich Niedlichkeit und nem dicken Batzen LOL! … eine perfekte zusammensetzung also für ein paar herzliche Lacher ;-) Zu sehen gibts den Film entweder bei den üblichen verdächtigen Video-Plattformen Youtube Vimeo oder alternativ zum legalen kostenlosen Download auf der offiziellen Seite von Big Buck Bunny. Dort gibts den Film in den Auflösungen 1920 x 1080 (FullHD 1080p) 1280 x 720 (HD Ready 720p) 854 x 480 (480p) und alle 3 jeweils in den Formaten MP4 H.264 OGG MS MP4 Also dann … runterladen und lachen ;) (…oder hier unten einfach mal auf „Play“ drücken …) Auch interessant:Zu Gast bei Freunden (1) – KW34 – Der Anfang: Afrikaans Wiedergefunden: Die Psychiatrie für misshandelte Kuscheltiere Katzen und Drucker Katzen, Bass und Subwoofer Diese verdammte Tetris-Melodie in meinem Kopf

YouTube ich komme …

… oder besser: YouTube ich bin schon erschienen! Was ich euch damit eigentlich sagen will ist folgendes: Nachdem ich ja nun schon fast ein Jahr eine digitale Videokamera besitze (JVC Everio – nix wildes) und ich doch nun tatsächlich letztens bei MediaMarkt recht güstig Pinnacle Studio 12 Plus erweben konnte (24,99€), hab ich mich nun bei gemacht, und angefangen meine ganzen videotechnischen Vorhaben und Ideen umzusetzen. Zum einen hab ich bereits das HowTo Bilderservice umstellen bei TweetDeck für Android als Video online gestellt und zum anderen bin ich fleissig dabei, mal das erste Jahr meiner Tochter als Filmpaket aufzubereiten (die Großeltern freuen sich). Ausserdem schwirrt mir da noch so die eine oder andere Idee im Kopf rum, die ich irgendwann nochmal in bewegte Bilder fassen will. Beim Sichten des Materials für die Filmreihe sind mir allerdings auch 2 Videoschnipsel unter die Finger gekommen wo ich echt schmunzeln musste, und die will ich euch nicht vorenthalten. Entstanden sind die beiden Ausschnitte irgendwann 2010 in irgendeinem Wildpark. Aber seht selbst: Auch interessant:Serengeti-Park – Warum Im-Stau-stehen doch toll …

HowTo: Tweetdeck für Android – zwischen YFrog und TwitPic wechseln

Seit kurzem bin ich nun stolzer Besitzer eines HTC Desire welches sogar schon mit Android 2.2 Froyo ausgeliefert wurde. Da ich häufig twitter wars natürlich logisch, dass TweetDeck mit eine der ersten Apps war die installiert wurden. In der aktuellen Version 1.0.4 für Android gibt es die Möglichkeit, beim Fotoservice zwischen YFrog und TwitPic zu wählen. Dumm nur, das eben diese Einstellung / Wahlmöglichkeit etwas versteckt ist. Hinzu kommt, das standartmäßig YFrog ausgewählt ist, und das Ding ist mir persönlich irgendwie unsympathisch. Hier also nun die bebilderte Step-by-Step Anleitung wie ihr den Fotoservice umstellen könnt:Auch interessant:Hin und wieder zurück – die Sache mit den Twitter Clients Cyanogenmod für das Huawei Ascend P6 Meine Top Android Apps 2013 Disney Apps aktuell stark reduziert bei Google Play Sony Xperia S – Jellybean Update wird ausgerollt