Alle Artikel in: Allgemein

Hin und wieder zurück – die Sache mit den Twitter Clients

Das Thema Twitter Clients ist seit der Kastration der Twitter API bei mir ein recht leidiges Thema. Plattformunabhängig steh ich immer wieder vor dem Problem, dass ich immer hin und her gerissen bin zwischen den offiziellen Twitter Apps und den 3rd Party Lösungen. Warum? Darüber will ich mich jetzt einfach mal aufregen auslassen…  Auch interessant:Keine Push Benachrichtigungen bei Whatsapp unter Windows Phone 8.1 Android – (m)ein teilweiser Abschied Cyanogenmod für das Huawei Ascend P6 Meine Top Android Apps 2013 Disney Apps aktuell stark reduziert bei Google Play

Artikelgrafiken – woher nehmen, wenn nicht stehlen

Artikelgrafiken sind ein feines Mittel seinen Blogbeiträgen etwas Leben einzuhauchen und die unter Umständen langen Texte etwas aufzulockern. Nun gibt es so ein blödes Ding namens Copyright. Einfach mal so Grafiken oder Bilder „ausleihen“ ist also nicht. Was also tun? Auch interessant:Neues Jahr, neuer Hoster und ein kleiner Frühjahrsputz 4 Jahre bloggen – auf ab hin und her – und immer noch da Trari trara ein neuer Blog ist da In eigener Sache: Pixeldinger und anderes Zeug Themelein wechsel dich – dunkelwesen.de schonwieder in neuem Gewand

Die Sache mit der Sau – Heute: Ungesicherte Datenbanken

Erst kürzlich kam die Meldung auf, dass unzählige Installationen der mongoDB offen seien. Daten seien frei im Internet abfragbar gewesen. Große Firmen waren betroffen. Die Medien sprachen hier von skandalösen Sicherheitslöchern. Ich denke die Meldungen sind an kaum jemanden vorbei gegangen. Wie auch, denn wiedermal wurde wunderschön eine Sau durchs digitale Dorf getrieben… 

Was (m)ein Blog WIRKLICH kostet

Vor einigen Tagen stolperte ich bei Facebook über einen geteilten Betrag (finde ihn leider aktuell nicht wieder) in dem es darum ging, wieviel denn ein Blog so kostet. Aufgedröselt wurde in dem Fall ein Foodblog – das Resultat waren meiner Meinung nach utopische Zahlen. Einige Tage später hat der René Hesse auf Twitter einen zum Thema passenden Kommentar abgelassen, den ich schon wesentlich passender fand. Den Kommentar hab ich dann mal zum Anlass genommen, mir selbst mal Gedanken darüber zu machen, was mein Blog mich so kostet. Auch interessant:dunkelwesen.de in neuem Gewand Inhaltliche Umstrukturierung (mal wieder) … dunkelwesen.de bei Google+ und Kurz-URL Anleitung Domainänderung des Blogs Zuviel Zeit? Kein Sinn im Leben? Schreib dich nicht ab …

Die Sache mit den Vorsätzen

Alle Jahre wieder werden so kurz nach Weihnachten massenweise Vorsätze gefasst, die zum großen Teil dann am Neujahrstag schon wieder beerdigt werden. Ich habe mich darum (und auch auf Grund von Erfahrungswerten) diesmal konsequent dagegen entschieden. Aber der Reihe nach… Auch interessant:Fotografische Weihnachtskugelei der fensterischen Art Bye bye Dunkelwesen blog.dunkelwesen.de im neuen Gewand Blau macht glücklich! Gruppenzwang – meine Facebook Fanpage geht an den Start

Ein neuer Blog erblickt die Welt

Wer mich kennt, der wird nun sagen „Schon wieder? Wie lange denn diesmal?“. Zurecht. Meine zuletzt gestarteten Projekte hab ich immer nach nur wenigen Wochen wieder eingestellt. Diesmal soll alles besser werden – wirklich! Auch interessant:Serengeti-Park – Warum Im-Stau-stehen doch toll sein kann kurzer Fotowalk durch Buchholz Mal wieder etwas Fotografisches Blitzschnell – LightningKat – KitKat Custom ROM für das Huawei Ascend P6 Jung und alt – wild und gemütlich

Und wieder ein Jahr vorbei

Und wieder geht ein Jahr vorbei. Ein weiteres Jahr voller Höhen und Tiefen. Ein weiterer Jahreswechsel steht vor der Tür. Ein weiterer Jahreswechsel voller Neuerungen. Zeit für neues – sowohl hier, als auch privat. Aber Step by Step. Auch interessant:Ein wenig Statistik Serverumzug / Neues im Blog Schweigen im Walde Facebook hat mich wieder neues Theme neuer Wind

In eigener Sache: Gastblogger gesucht

Nun – was soll ich die Dinge schönschreiben – hier gehts in letzter Zeit nicht so voran wie ich es gerne hätte. Gründe? Gibts sicherlich. Welche? Ganz ehrlich – wenn ich es wüsste, würde ich es ändern. Vielleicht ist auch einfach nur ein Sommerloch. Anyway. Die Idee noch andere Leute mit ins Boot zu holen gärt schon länger bei mir – und der liebe Michael drüben von Toollinks hat eigentlich den entscheidenden Anstoß gegeben. Dazu aber später mehr.Auch interessant:Rockende Blogrollen rocken … ein wenig Besucherstatistik Ruhe im Blog! Die NoNoFollow / NoFollowFree / DoFollow Welle schwabbt weiter NoFollowFree – DoFollow – ein sinnvoller Trend

Tschüss Ubuntu – Hallo Arch Linux

Die Überschrift lässt es schon erahnen – ich habe mich (mal wieder) von Ubuntu getrennt und bin (zurück) zu Arch Linux gewechselt. Seit einigen Wochen schon hab ich nun sowohl auf dem Notebook als Zweitsystem und auf dem Netbook als Hauptsystem Arch Linux laufen – und es rennt auf beiden Maschinen wie die Pest. Auch interessant:Quicktip: Schneller Systemüberblick auf der Console mit Archey Ubuntu 13.04 – USB Maus hakt im Akkubetrieb Ubuntu 13.04 Raring Ringtail – Vorstellung, Fazit und Update Anleitung FBMessenger – Facebook Messenger für Linux Ubuntu Multiboot – grub Standardauswahl ändern

Domain’lein wechsel dich – mal wieder eine neue Domain

SIE IST MEIN! MUAHAHAHAHAHAHAAAA! ENDLICH! Erm – ja – also – *räusper* nun gemeint ist natürlich die neue Domain. Der Eine oder Andere wird nun sagen „Wat? Neu? Wo?“ und das Ganze sogar zu Recht, denn die Änderung ist diesmal wirklich minimal und man muss schon genau auf die Adresszeile schauen um sie zu sehen.Auch interessant:Nochmal auf Anfang Aktueller Minecraft Snapshot verspricht tolle Neuerungen: Pferde, Teppiche und mehr ASUS Transformer Prime – Ice Cream Sandwich Update wird fortgesetzt aus Dunki’s Laberblog wird Andi’s Laberblog WordPress 3.0 ist da – Update des Blogs