Suche
Suche Menü

Blogparade: Zeigt her eure Plugins – ich bin dabei!

Nun  – was soll ich lange dazu schreiben – H.-P. Pfeufer hat‘ schon zur genüge getan: Er ruft zur Blogparade: Zeigt her eure Plugins auf – und diesem Ruf folge ich einfach mal ;-)

Hier also meine Plugins:

[pluginlist]

Diese Liste wurde übrigen von dem WP List PlugIns Plugin von H.-P. Pfeufer  generiert – und selbiges hat noch nen kleines Manko / Bug: der Head passt sich nicht unbedingt ideal dem Design an ;) Das wäre ein Punkt, den es noch zu fixen gilt …

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Bug: der Head passt sich nicht unbedingt ideal dem Design an ;) Das wäre ein Punkt, den es noch zu fixen gilt …

    Jo, ich sehs grad.
    Hab die Hintergrundfarbe nun gänzlich raus genommen, Version 1.0.1 ist bereit :-)

    Firefox 3.6.8 Gentoo x64

    Antworten

  2. Schau nochmal nach dem Link den Du bei Twitter gepostet hast, der geht bei mir nicht.
    Whow, das ist ja ne stolze Liste, die Du da hast. :D

    Firefox 3.5 Windows 7

    Antworten

  3. Ich hab den Beitrag gerade per eMail-Abo bekommen und feststellen müssen, dass die Auflistung nicht drin ist.

    „Hier also meine Plugins“ und dann „Die Liste wurde…“ dazwischen ist nix, nada. :(

    Firefox 3.5 Windows 7

    Antworten

  4. Pingback: Zeig her Deine Wordpress Plugins – Blogparade | Crazy Girls Tipps

  5. Nein nein … alles okay – Ich find im Moment einfach nicht die Zeit dafür.
    Meine Tochter hält mich einfach etwas zu sehr auf Trab – so ist neben der Arbeit einfach keine Zeit zum Bloggen oder Zwitschern :-)
    Ich denk aber, dass ich am Wochenende mal wieder in die Tasten hau …

    Firefox 3.6.8 Windows 7

    Antworten

  6. Ich finds immer interessant zu sehen welche Plugins die Blogger verwenden, aber viele davon würden bei mir gar nicht zum Einsatz kommen. Zum Beispiel das Analytics Plugin. Statt dessen würde ich eher den Analytics Code per Hand in die footer.php Datei einfügen. Oder auch das Umlaut Plugin, da würde ich ebenfalls die Permalinks per Hand anpassen. Jedes Plugin vermindert ja auch ein wenig die Performance von WordPress – oder fällt das bei dir gar nicht auf?

    Firefox 3.6.8 Mac OS X  10.6

    Antworten

    • Nun – den Link hatte ich entfernt, da mir die Page beim flüchtigen drüberschauen etwas – nun sagen wir „suspekt“ vorkam – passend zur Domain die zunächst einmal nach einfachen Linkfang klingt ;)

      Zu deiner Frage: nein es fällt bei mir nicht wirklich auf. Ich hab auf nem Testsystem (quasi einer Kopie dieses Blogs hier) mal alle Plugins deaktiviert – die Ladezeiten sind lediglich von 1,9 auf 1,5 Sekunden zurückgegangen.

      Das manuelle Einfügen der Änderungen wie du es beschreibst, hat in meinen Augen den Nachteil, dass im Falle eines Updates unter Umständen die modifizierten Dateien überschrieben werden, und man die Änderungen erneut vornehmen muss – finde ich persönlich etwas nervig :-)

      Zur performance Allgemein: Das Live-System hier, also genau DIESER Blog hat bei mir ne Ladezeit von rund 1.8 Sekunden für die Startseite. Ist in meinen Augen durchaus schnell genug – trotz der zur Zeit 28 Plugins ;)

      Firefox 3.6.8 Windows 7

      Antworten

  7. das mit dem testsystem ist, wie ich finde, eine sehr interessante idee. sollte aber dann auch ansonsten zu gleichen bedingungen getestet werden also auf dem selben webspace nur eben auf ner anderen subdomain zB und dann eben wie du schon sagt die restlichen bedingungen also die blogposts, bilder etc. auch gleich halten nur eben mit anderen bildern

    das mit den updates ist natürlich ein argument :D allerdings kommt bei mir auch nur noch analytics manuell rein und das kann man dann eben noch ergänzen wenn man das theme mal updatet oder ein neues draufpackt

    Firefox 3.6.8 Mac OS X  10.6

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.