Suche
Suche Menü

aus KUbuntu wird Ubuntu

Wie ging der Spruch noch?
„Never touch a running system!“

Ich sollte mich endlich dran halten! Nun – was ist geschehen? Ganz einfach: Ich wollt aus KUbuntu 9.04 die Version 9.10 machen welche noch im Alpha-Stadium ist – und selbiges ging natürlich gründlich in die Hose.

Naja was solls – die Ubuntu-Installation läuft grade – diesmal wieder das klassische Ubuntu mit GNome – ist einfach irgendwie schneller als KDE4.3 ^^

UPDATE:
Das Spielkind kanns nicht lassen – KUbuntu kommt wieder drauf – weil schaut hübscher aus x.x
Bitte fragt nicht weiter nach dem Grund ^^

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.