Suche
Suche Menü

Android – (m)ein teilweiser Abschied

Jep – Android, Google, habt dank für eine tolle Zeit, aber das wars dann erstmal für euch. Zumindest in meiner Hosentasche. Lange habe ich über diesen Schritt nachgedacht, aber nun bin ich ihn gegangen und hab mir ein Nokia Lumia 625 mit Windows Phone 8 geholt und damit Google und Android den Rücken gekehrt. 

Zugegeben: So komplett natürlich nicht. Zum Einen liegt hier ja auch noch mein Nexus 7 rum, welches nach wie vor in Betrieb bleibt, und zum Anderen nutze ich die Googledienste weitestgehend weiter. Dazu aber später mehr.

lumia_625

Was mich zu dem Wechsel bewogen hat? Nun, ich sag mal so: Mein Androide wirft „mal eben“ nen Quadcore mit 4 x 1.5GHz und 2GB RAM in die Waage – und rein subjektiv hakt die Kiste dennoch an der einen oder anderen Ecke. Selbiges gilt auch für das Nexus 7, auch wenn das zugegegebener Maßen doch recht smooth läuft. Das Lumia hingegen bringt „nur“ 2 x 1.2GHz und 512MB RAM mit – und fühlt sich um LÄNGEN geschmeidiger an. Selbiges gilt übrigens durch die Bank weg für meine „Standardapps“ (Twitter, Facebook, Spotify etc).

Apps ist ansich auch ein gutes Stichwort. Nachdem mir Benno, Wishu und Charles schon den einen oder anderen Tipp gegeben haben, bin ich nun zunächst erstmal bestens ausgerüstet. Sogar so gut, dass ich eigentlich alle bisher genutzten Google Dienste weiter nutzen kann – ohne nennenswerte Abstriche. Die letzte Hürde – den Kalender nebst Erinnerungen konnt ich durch den Chronos Calendar meistern. Gmail? MetroMail kommt hier zum Einsatz.

Und der Gerät selbst? Preis Leistung einfach Top – für rund 200 Euronen ein absolut geniales Gerät. Auf 4,7 Zoll leuchtem einen 480×800 Bildpunkte entgegen – sicherlich nicht DIE Auflösung schlechthin, langt aber allemal. Die Kamera tut mit ihren 5 Megapixeln auch ihren Dienst – und das sogar wunderfein. NFC fehlt, dafür gibts LTE – ansonsten ist der Rest quasi Standard. Die Verarbeitung ist gut und es fühlt sich durchaus alles sehr wertig an, auch wenns nur Kunststoff ist. Akkulaufzeit? Kann ich im Moment noch nicht recht bewerten – dafür hab ich das Lumia nich nicht lang genug und daddel noch zuviel mit rum :-D Ich werde aber in ein paar Tagen hier noch ein entsprechendes Update diesbezüglich reinstellen.

So, und abschließend auch hier nochmal die Frage wie ich sie bereits bei Twitter gestellt hatte: App-Vorschläge? Geheimtipps? Generell Tipps und Tricks zu Windows Phone? Immer her damit :-D

Update zur Akkulaufzeit

wp_ss_20140310_0002Ich machs mal kurz: Die Akkulaufzeit ist einfach nur bombastisch – dafür das in dem Gerät „nur“ ein 2000mA Akku steckt. Ich komm trotz ständig aktiviertem Bluetooth, WLAN und Ortungsdiensten locker 2 Tage hin. Der folgende Screenshot spricht Bände. Vom Netz genommen hatte ich das Lumia am Sonntag gegen 6:00 Uhr morgens und war den Tag sogar unterwegs und hab einige Fotos gemacht. Passt!

 

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Autor:

Ich bin Andi, 34 Jahre jung, glücklicher Papa, Freizeit-Blogger, Pixelfänger und Pixelschubser. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würd ich mich freuen :-) Du findest mich ausserdem bei Facebook, Twitter und Google+.

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Jetzt eine Woche Später, wie zufrieden bist du denn mit dem Umstieg? Fehlt dir was im vergleich zum Android?

    Firefox 27.0 Windows XP

    Antworten

    • Bisher bereuhe ich den Umstieg nicht – läuft alles 1a – Akkulaufzeit ist auch Bombe.
      Fehlt mir was? Eine gute Frage – bisher eigentlich nichts. Zumindest nichts, was so wichtig ist, als das es mir jetzt spontan einfallen würde :-)

      Google Chrome 33.0.1750.146 Windows 8.1 x64 Edition

      Antworten

  2. Bei mir war es genau anders rum, Ich bin von Windows Phone zu Android gewechselt. Warum?
    Irgendwie braucht man bei Windows-Phone immer einen Klick mehr um etwas auszuführen…
    Zudem finde ich das Design zu düster und kann nur wenig verändert werden

    Google Chrome 36.0.1985.131 Android 4.4.4

    Antworten

  3. Hallo Andi,

    bin auch Umsteiger von Android und bereue es ausser einer mir nicht ganz unwichtigen Sache nicht. Habe das Lumia 930. Wie kann ich unter Windows 8.1 das Wifi-Direkt aktivieren? Ich finde einfach nichts dazu. Oder kommt das erst mit dem Update auf das Windows 10.0?
    Wäre nett wenn Du darüber was schreiben könntest.
    VG aus München

    Google Chrome 39.0.2171.95 Windows 7 x64 Edition

    Antworten

    • Hallo Reini,

      mit Wifi Direct hab ich mich noch nicht auseinandergesetzt. Was ich aber auf die Schnelle ergoogeln konnte ist, dass das Lumia 930 es auch unter WP8.1 schon unterstützt – allerding nur über Drittapps – nicht direkt mit Bordmitteln.

      Google Chrome 41.0.2272.101 Windows 8.1 x64 Edition

      Antworten

  4. Servus Andi,

    merci für die Antwort. Irgendwie komm ich nicht weiter mit den Wifi-Direct Apps….oder bin einfach zu blöd dafür es zum Laufen zu bringen :-) Vielleicht liest das ja mal einer zufällig hier und weiss die Antwort!

    Google Chrome 39.0.2171.95 Windows 7 x64 Edition

    Antworten

    • Darauf musst du wohl hoffen, da ich z.Zt. keine Testmöglichkeit dafür habe (und ehrlich gesagt auch nicht so unbedingt Zeit) – Sorry :)

      Google Chrome 41.0.2272.101 Windows 7 x64 Edition

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.