Monate: Januar 2013

Ubuntu Multiboot – grub Standardauswahl ändern

Der eine oder andere hat vielleicht ein Multibootsystem am Start – also ein System auf dem sich neben Ubuntu noch ein anderes System auf dem Rechner befindet. Bei Ubuntu kommt derzeit standardmäßig grub als Bootmanager zum Einsatz. Dieser hat die Angewohnheit, als Standardeintrag nun immer den ersten in der Liste zu nehmen – und dies ist nunmal per default Ubuntu. Ist ja nun nicht sonderlich schlimm – es sei denn, man bootet doch tendenziell eher öfter das Zweitsystem. Wär doch praktisch, wenn man dann grub beibringen könnte, dieses per default auszuwählen oder? Auch interessant:Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Projekt NAS Eigenbau – Teil 3: Dienste, Stromsparmaßnahmen und Fazit Projekt NAS Eigenbau – Teil 2: Aufbau, Systeminstallation und Datenmigration Vollbild Flashwiedergabe bei Google Chrome langsam und hakt Tschüss Ubuntu – Hallo Arch Linux

GSam Battery Monitor – technisch hui, optisch pfui

Apps und Widgets die einem den Akkustand und Akkuverbrauch auf eurem Androiden verraten gibts bei Google Play wie Sand am Meer. Viele davon können sich sogar optisch echt sehen lassen. Nun war ich allerdings auf der Suche nach einer App, die mir den Verbrauch etwas detaillierter ausgibt. So detailliert, das ich den eventuelle Akku-Killer schnell identifizieren kann. Nun ich habe gesucht und bin fündig geworden … Auch interessant:Hin und wieder zurück – die Sache mit den Twitter Clients Android – (m)ein teilweiser Abschied Blitzschnell – LightningKat – KitKat Custom ROM für das Huawei Ascend P6 3.14159 Himbeeren – mein Raspberry Pi ist da Cyanogenmod für das Huawei Ascend P6

Quicktip: powertop – Stromverbrauch unter Linux messen

Der Akku eines Notebook hält bekanntlich so lange, bis er leer ist. Ist ja nix neues. Wenn man Glück hat, verrät einem das Betriebssystem sogar, wie lange der Akku noch hält. Ist doch echt nett vom System oder? Was das System nun nicht so ohne weiteres rausrückt, ist die Info, wieviel Saft denn tatsächlich grade aus dem Akku gezogen wird. Hier kommt bei Linux powertop ins Spiel… Auch interessant:MySQL root Passwort vergessen? Debian System? Don’t panic! Keine Push Benachrichtigungen bei Whatsapp unter Windows Phone 8.1 Tastaturbefehle für Adobe Lightroom Quicktip: Schneller Systemüberblick auf der Console mit Archey QuickTip: sudo unter Debian 7 Wheezy aktivieren

Neues Jahr, neuer Hoster und ein kleiner Frühjahrsputz

Ich hab den Jahreswechsel mal dazu genutzt, mir so meine Gedanken über den Bog hier zu machen. Das ich schon seit Längerem (wieder) AdSense einsetze um hier ein wenig die Unkosten wieder reinzubekommen hat der eine oder andere sicher schon gesehen. Da ist es schon etwas dekadent, den Blog hier allein auf nem eigenen vServer laufen zu lassen. Sammelt man nun den Kostenpunkt und den erhöhten Wartungsaufwand zusammen kommt man schnell zum Schluss: Tut das wirklich not? Die Erkenntnis: „Nein tut es nicht!“ ereilte mich nun vor ein paar Tagen und ich hab mich nach einem neuen Hoster umgesehen. Auch interessant:Artikelgrafiken – woher nehmen, wenn nicht stehlen Was (m)ein Blog WIRKLICH kostet Die Sache mit den Vorsätzen Ein neuer Blog erblickt die Welt Und wieder ein Jahr vorbei