Jahr: 2011

Clementine – der gesunde Musik-Player für fast alle Plattformen

Nein keine Sorge – ich bin nicht unter die Pflanzenfresser gegangen :-) Vielmehr hab ich einen neuen, frischen Musik Player gefunden der sich zum einen stark an Amarok orientiert und zum anderen für fast alle Plattformen verfügbar ist: Clementine Music Player für Linux, MacOS, Windows – fehlen eigentlich nur noch die mobilen Systeme iOs und Android. Auch interessant:Hin und wieder zurück – die Sache mit den Twitter Clients Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Projekt NAS Eigenbau – Teil 3: Dienste, Stromsparmaßnahmen und Fazit Projekt NAS Eigenbau – Teil 2: Aufbau, Systeminstallation und Datenmigration Android – (m)ein teilweiser Abschied

2011 – Mein Rückblick

Das Jahr neigt sich so allmählich dem Ende – und ich nehme einfach diesen 200ten Blogbeitrag hier schön als Vorwand für einen Jahresrückblick – MEINEN Jahresrückblick. Zugegeben – den Jahresrückblick von jemand anderen niederschreiben ist freilich etwas sinnbefreit – obwohl das sicherlich auch einen gewissen Witz und damit auch Reiz hätte … hmmm … ist vielleicht ein Plan fürs nächste Jahr. Aber ich schweibe ab … 2011 – Wenn ich mich jetzt noch an alles erinnern könnte, und dann auch noch mit wagen Datumsangaben, dann wäre das für solch einen Rückblick sicherlich vorteilhaft. Auf jeden Fall hat es im Laufe des Jahres doch die eine oder andere Veränderung hier im Blog gegeben – inhaltlich wie auch optisch.Auch interessant:Ubuntu 13.04 Raring Ringtail – Vorstellung, Fazit und Update Anleitung 4 Jahre bloggen – auf ab hin und her – und immer noch da Mozilla Firefox oder Google Chrome – mein Fazit

Google Reader zeigt nur halbe Zeilen

… so in etwa lautete das Mimimi, das ich heute Vormittag bei Twitter abgelassen habe. Konkret waren – wie der Titel schon vermuten lässt – beim Google Reader in der Übersicht nur halbe Zeilen zu sehen. Man konnt zwar immernoch lesen was dort steht, aber hübsch wars nicht. Da auf einem anderen Rechner alles in Ordnung war, ich auf beiden Rechnern aber mit Google Chrome unterwegs bin, ging das Ursachenforschen los, denn eins war mal klar: So kann das auf keinen Fall bleiben …Auch interessant:Vollbild Flashwiedergabe bei Google Chrome langsam und hakt QuickTip: sudo unter Debian 7 Wheezy aktivieren Milchige Videos bei VLC – die einfache aber geniale Lösung Ubuntu 13.04 – USB Maus hakt im Akkubetrieb Quicktip: Ordner via Rechts-Klick als Sublime Text Projekt öffnen

Kommunikationsbedürftiges Bank Terminal

Ich hab grade mal meine Videos durchgesehen und dabei eines gefunden, das ich mal eines Morgens vor der Arbeit aufgenommen hab. Man schlurft also noch im Halbschlaf nichtsahnend in die Bank um etwas Geld drucken zu lassen, und auf einmal wird man von schräg hinten ankommuniziert. Seht selbst … (Sollte das Video nicht angezeigt werden, so findet ihr es auch hier: http://youtu.be/BZ3SVxJPSig)Auch interessant:KDE vs. GNOME – Wer startet schneller? Big Buck Bunny – Dicker Hase mit großem Herz YouTube ich komme … Deine Mudda! Zu Gast bei Freunden – Serbisch

dunkelwesen.de bei Google+ und Kurz-URL Anleitung

Ja, es ist inzwischen ein alter Hut, aber mir ist heute erst aufgellen, das ich mich „damals“ zwar über die Facebook-Seite des Blogs ausgelassen habe, es bei Google+ allerdings versäumt hab. Darum wird das nun hier nachgeholt. Tja – was gibts groß zu sagen? Quasi das Selbe wie ein normales Google+ Profil – nur halt als „Unterseite“ davon. Böse Zungen könnten jetzt sagen: Is doch genau das Selbe wie bei Facebook! Und sie haben sogar irgendwie Recht wenn ihr mich fragt.Auch interessant:Artikelgrafiken – woher nehmen, wenn nicht stehlen Was (m)ein Blog WIRKLICH kostet Die Sache mit den Vorsätzen Ein neuer Blog erblickt die Welt Und wieder ein Jahr vorbei

Katzen und Laserpointer – immerwieder ein Genuss! [Video]

Der Titel sagt doch eigentlich schon alles oder? Nein? Echt keine Idee? Dann mal fix das folgende Video angeschaut ;-) (Sollte das Video nicht angezeigt werden, so findet ihr es dort: http://youtu.be/_uytAlPcm8M) Erwischt hats diesmal meinen (etwas trägen) Kater Sammy :-) Ich hoffe es hat euch ein wenig zum Schmunzeln gebracht. Habt ihr auch so ein herrlich liebenswert doofes Tier? Ist selbiges auch bei YouTube zu finden? Lasst es mich wissen …Auch interessant:Jung und alt – wild und gemütlich Zu Gast bei Freunden – Persisch Zu Gast bei Freunden – Niederländisch Zu Gast bei Freunden – Finnisch Zu Gast bei Freunden – Amharisch

Firefox 9 für Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot

Firefox 9 ist nun schon ein paar Tage draußen und du als Ubuntu-User hast immer noch nicht aktualisiert? Asche auf dein Haupt! Spaß beiseite – um den aktuellen Firefox 9 unter Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot zu installieren, muss lediglich ein entsprechendes ppa hinzugefügt und die Aktualisierung angestubbst werden. Also Konsole auf und los:Auch interessant:Tschüss Ubuntu – Hallo Arch Linux Sony Xperia S – Jellybean Update wird ausgerollt FBMessenger – Facebook Messenger für Linux Aktueller Minecraft Snapshot verspricht tolle Neuerungen: Pferde, Teppiche und mehr Ubuntu Multiboot – grub Standardauswahl ändern

Domainänderung des Blogs

Johoho! Draußen vom Walde da komm ich her, und lasst euch sagen, es Weihnachtet sehr! Wat? Wald? Weihnachten? Wacken? Nein ich bin nicht etwas umnachtet – auch wenn einige das jetzt vielleicht denken mögen. Es ist Weihnachten – ja wirklich – und dem Blog hier hat es eine fesche Domainänderung beschert. Konkret ist der Blog von der Subdomain blog.dunkelwesen.de auf die Hauptdomain dunkelwesen.de umgezogen. Warum? Weil letztere eh schon seit Monaten brach lag und ich beim Bloggonaut ein paar nützliche Tipps gefunden hab, wie man so einen Umzug recht Suchmaschinenfreundlich gestaltet.Auch interessant:In eigener Sache: Gastblogger gesucht Domain’lein wechsel dich – mal wieder eine neue Domain Neues Jahr, neuer Hoster und ein kleiner Frühjahrsputz Fotografische Weihnachtskugelei der fensterischen Art Trari trara ein neuer Blog ist da

WordPress Android App nun in Version 2.0

Heureka! Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Da schaut man heute morgen noch vollkommen Schlaftrunken aufs Handy, wirft dann sicherheitshalber nochmal einen Blick aufs Tablet und realisiert dann endlich: Die WordPress Android App hats endlich auf Version 2.0 geschafft. Und was hats gebracht? Einiges!Auch interessant:Blitzschnell – LightningKat – KitKat Custom ROM für das Huawei Ascend P6 3.14159 Himbeeren – mein Raspberry Pi ist da Cyanogenmod für das Huawei Ascend P6 Meine Top Android Apps 2013 Disney Apps aktuell stark reduziert bei Google Play

KVIrc SVN unter ArchLinux selbst kompiliert

Seit dem Wochenende hab ich ein neues Bastelnotebook – 1.7GHz Celeron, 2GB RAM, 80GB Hdd – nichts besonderes. Zeit auch für eine neue Distribution – Rolling Release wollt ich schon immer mal wieder haben – Lust erstmal 3 Tage zu kopilieren hatte ich nicht, also was blieb übrig? Genau: ArchLinux und Debian Testing – und da ArchLinux den Paketmanager mit dem fescheren Namen hat, fiel die Wahl auf ArchLinux. Nach der Installation des Grundsystems mit aktuell Kernel 3.1.5 und Gnome 3.2.1 – die leider nicht ganz ohne Hürden über die Bühne ging (dazu demnächst mehr) stand dann irgendwann auch die Installation von KVIrc an – einem der besten grafischen IRC-Clients in meinen Augen. Scriptbar, flexibel, schnell, OpenSource – alles Gründe, warum ich schon seit Jahren KVirc nutze – sowohl unter Linux als auch unter Windows ;-) Soviel nur nebenbei …Auch interessant:Quicktip: Schneller Systemüberblick auf der Console mit Archey Quicktip: powertop – Stromverbrauch unter Linux messen Windows 8 ICQ App verbindet nicht – die Lösung! Quicktip: Sublime Text 2 Verzeichnisse direkt öffnen Minecraft Welten zentral in …