Monate: September 2010

Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat Release Candidate verfügbar

Seit heute – 10 Tage vor dem geplanten Release von Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat ist ein Release Candidate verfügbar und die eigentliche Beta-Phase damit beendet. Sicherlich wird dieser noch nicht Fehlerfrei laufen – aber selbst in den letzten Tagen der Beta-Phase sind mir keine ernsthaften Probleme / Fehler aufgefallen. Sicherlich möchte ich niemandem empfehlen ein nicht stabiles System einzusetzen, aber ich formuliers einfach mal so: Wer nicht grade ein Produktiv-System hat, der kann inzwischen meiner Meinung nach relativ ruhigen Gewissens auf den RC updaten oder ihn sich halt runterladen und installieren. Downloadlinks und noch ein paar weitere Informationen gibt natürlich unter der offiziellen Adresse: http://releases.ubuntu.com/10.10/ In diesem Sinne – frohes ausprobieren – oder weiterwarten ;) Auch interessant:Tschüss Ubuntu – Hallo Arch Linux Green Dualscreen Wallpaper – denn Grün entspannt Circular – schlichter schicker Rainmeter Skin Ubuntu 13.04 – USB Maus hakt im Akkubetrieb Ubuntu 13.04 Raring Ringtail – Vorstellung, Fazit und Update Anleitung

Fehler traten auf beim Bearbeiten von: python-virtkey und onboard

Beim heutigen dist-upgrade auf meinen Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat Maschinen gab es doch tatsache seit langem mal wieder eine Fehlermeldung – und zwar folgende: Fehler traten auf beim Bearbeiten von: python-virtkey onboard E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1) Der Grund für den Fehler bei onboard liegt in einem Fehler im Paket python-virtkey. Nach einiger Recherche tun sich nun 2 Lösungsmöglichkeiten auf: 1. Lösungsmöglichkeit Die erste Lösungsmöglichkeit ist die – wenn man den Betastatus von Ubuntu 10.10 bedenk die denke ich sinnvollste: Einfach auf das nächste Update warten, denn Beeinträchtigungen im Betrieb konnte ich bisher nicht feststellen. 2. Lösungsmöglichkeit Für all die ungeduldigen unter euch, gibt es noch eine zweite Möglichkeit: Das Entfernen der beiden Pakete python-virtkey und onboard. Diese Pakete sind – meinen Recherchen nach – nur für eine Bildschirmtastatur von Nöten, und wenn man eben solch eine nicht nutzt, bzw. vorhat zu nutzen, so kann man die Pakete ohne bedenken deinstallieren. Hierfür einfach in der Console sudo apt-get remove python-virtkey onboard ausführen und euer System ist wieder „sauber“. Update In den letzten …

FeedFutter: Ubuntu und Co.

Auch ich habe mich nun endlich mal dazu durchgerungen, sowas ähnliches wie die bekannten Links der Woche, Surftips oder wie auch immer man es nennen mag, auf die Beine zu stellen. FeedFutter hab ich es nicht umsonst genannt, denn ich versuche mein Hauptaugenmerk auf Seiten zu legen, wo es mehr oder weniger regelmäßig Neuigkeiten gibt und diese auch als RSS Feed angeboten werden. Welche Themenbereiche ich euch konkret präsentieren werde, kann ich noch nicht mit Gewissheit sagen, aber es wird sich denke ich mal alles irgendwo in den Bereichen Linux, Ubuntu, Photoshop, Fotographie, PHP, CSS, Herr der Ringe Online(ich weiß -> Hä?) ansiedeln. Los gehts, wie ihr der Überschrift entnehmen könnt, mit dem großen Bereich Ubuntu Linux.Auch interessant:Quicktip: powertop – Stromverbrauch unter Linux messen VLC BluRay Wiedergabe unter Linux und Windows AMD Dynamic Switchable Graphics Treiber und Installation unter Ubuntu 12.04 Shutter 0.89 für Ubuntu 12.04 Precise Pangolin und Ältere – jetzt mit App Indicator! Amarok 2.6 und KDE 4.9.0 für Ubuntu 12.04 Precise Pangolin

HowTo: libdvdcss2 unter Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat

Wer auf dem neuen Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat eine Orginale (meist ja Kopiergeschützte) DVD schauen möchte, so wie es bei mir grade der Fall war, der wird schnell feststellen dass das schlichtweg nicht geht. Grund hierfür ist das Fehlen der (leider fragwürdigen) libdvdcss2. Unter den älteren Ubuntu Versionen würde man nun die Medibuntu Repos hinzufügen sudo wget –output-document=/etc/apt/sources.list.d/medibuntu.list http://www.medibuntu.org/sources.list.d/$(lsb_release -cs).list && sudo apt-get –quiet update && sudo apt-get –yes –quiet –allow-unauthenticated install medibuntu-keyring && sudo apt-get –quiet update und dann schlicht über ein sudo apt-get install libdvdcss2 das Paket installieren und danach glücklich seinen Film schauen. Das moment noch bestehende Problem ist nun, das a) Ubuntu 10.10 noch im Betastadium ist und b) Medibuntu deswegen ihre Repos noch nicht „Maverick tauglich“ gemacht haben. Die Lösung: Besucht einfach die Seite http://packages.medibuntu.org/lucid/libdvdcss2.html und ladet euch dort die Datei manuell runter. Achtet darauf, welche Architektur ihr habt (32Bit oder 64Bit). Anschliessend öffnet ihr eine Console, wechselt in das Verzeichnis mit der soeben runtergeladenen Datei und installiert diese über den Befehl sudo dpkg -i libdvdcss2* Danach könnt ihr auch …

Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat und kein sun-java6-jre mehr?

Nach der Installation von Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat (Beta) viel mir, als ich meine „Basispakete“ installieren wollte, auf dass es (noch) kein sun-java6-jre gibt, wie es bisher der Fall war – ergo keine Java Runtime Umgebung für zum Beispiel den Firefox, NetBeans und wie sie alle heissen. Des Rätsels Lösung: Einfach das Paket default-jre installieren! Hierfür einfach eine Console öffnen und sudo apt-get install default-jre ausführen – und et voila – Java ist installiert :-)Auch interessant:Quicktip: Ordner via Rechts-Klick als Sublime Text Projekt öffnen Windows 8 ICQ App verbindet nicht – die Lösung! Quicktip: Sublime Text 2 Verzeichnisse direkt öffnen Minecraft Welten zentral in der Dropbox speichern KDE 4.9.4 für Kubuntu 12.04 und 12.10 verfügbar

Zu Gast bei Freunden – Persisch

Nach nun einer etwas längeren Pause gibts heute mal wieder was für die Bildung. In der Reihe „Zu Gast bei Freunden – Fluchen und Schimpfen in 114 Sprachen“ steht heute Persisch auf dem Programm. Warum? Weil irgendjemand danach vor kurzem bei Google gesucht hatte und hier gelandet ist! Und bevor ich mir groß den Kopf mache, was ich euch für ne Sprache präsentier (die Auswahl ist ja doch noch etwas größer) nehm ich halt einfach das, wonach gesucht wird ^^ So und nun gehts los… Sag bokonatet! – Möge ein Hund dich f…cken! Tokmat gereh bokhoran! – Mögen deine Eier sich miteinander verknoten! Goh bebareh roo gahbret! – Möge Scheiße auf dein Grab regnen! coon – Arsch choseh khar – Eselfurz Mokh kapak zadeh! – Dein Gehirn vergammelt! choskhor – Furzesser Und das wars auch schon wieder – seid wie immer gespannt auf die nächste Sprache ;) Quelle: Jule Philippi – Zu Gast bei FreundenAuch interessant:Kommunikationsbedürftiges Bank Terminal Katzen und Laserpointer – immerwieder ein Genuss! [Video] Big Buck Bunny – Dicker Hase mit großem Herz …

Facebook hat mich wieder

Wieder? ja wieder! Vor geraumer Zeit war ich schonmal für ne ganze Weile bei Facebook angemeldet – bis der bekannte AGB HickHack losging. Da mir das damals zu blöde wurde, hab ich kurzerhand mein Account gekündigt. Inzwischen haben sich die Wogen wohl etwas geglättet und ich hab für mich beschlossen, dort mal wieder reinzuschauen – und damit das ganze nicht so ganz sinnlos ist, hab ich spontan mal den Blog quasi dorthin mitgenommen – ergo wenns was neues gibt, erfahrt ihr das nicht nur hier oder bei Twitter, sondern von nun an auch bei Facebook. Ach ja – zu finden bin ich dort unter der Adresse http://facebook.com/dunkelwesen :-) Also dann – man ließt sich – entweder hier oder da oder dort :-DAuch interessant:Artikelgrafiken – woher nehmen, wenn nicht stehlen Was (m)ein Blog WIRKLICH kostet Die Sache mit den Vorsätzen Ein neuer Blog erblickt die Welt Und wieder ein Jahr vorbei

dunkelwesen.de ist zurück mit neuem Inhalt

Heute Abend war es soweit: dunkelwesen.de ist  wieder zurück – mit neuem Inhalt. Was? Wie? Hä? dunkelwesen.de war „früher“ eine schwarze Single- / Kontaktbörse die ich programmiert und betrieben hab. Anfang April diesen Jahres hab ich die Community dann allerdings entgültig stillgelegt, nachdem ich monatelang keine Lust und Zeit gefunden habe etwas an der Page zu machen und die eh rückläufigen Userzahlen immer weiter eingebrochen sind. Und nu? Nun – eine Domain will man ja selten brach liegen lassen, blos weil man vielleicht auf einer Subdomain einen Blog laufen hat oder? Richtig – und darum hab ich mich die letzten Tage bei gemacht und angefangen, neuen Inhalt für die Domain zusammenzuschreiben. Bei rausgekommen ist eine klassische „Über Mich“ Seite. Nix wirklich dynamisches – ein paar die Seite betreffende News, etwas über mich (ja wirklich – wer hätt’s gedacht) und ich hab die Downloads und Anleitungen die sich hier im Blog inzwischen angesammelt haben mal auf je eine Seite gebracht, bzw. werde sie noch bringen  – als Übersicht sozusagen. Einziges „Gimmik“ wie ich finde: Ich hab …

Brötchentüten sind toll

Nach langer Zeit finde ich ist es mal wieder an der Zeit, das ich euch mal wieder aktuelle Bilder von meinem kleinen, inzwischen 7 Monate alten Engel präsentiere. Vor ein paar Tagen gabs das erste mal ein paar Stückchen von nem Brötchen – fand Lea wohl echt lecker – aber die Brötchentüte fand sie danach noch toller – wie man auf den Bilder vielleicht sehen kann. Genauso toll sah hinterher allerdings auch das Sofa aus :-)Auch interessant:Serengeti-Park – Warum Im-Stau-stehen doch toll sein kann Mal wieder etwas Fotografisches Ausflug ins Miniatur Wunderland Hamburg Download: Wallpapers der Hamburger Speicherstadt bei Nacht Download: Wallpaper der Köhlbrandbrücke bei Nacht

Download: Twirl Wallpaper Pack

Ich hab heute versuch mal wieder meine mehr oder minder stark ausgeprägte kreative Ader auszuleben und hab mal versucht ein halbwegs gescheites Wallpaper zu erschaffen. Bei rausgekommen ist eine Koposition aus Blau und Weiß und einem Meer von Punkten ein recht ansehnliches Gebilde – genauer gesagt 2 Versionen davon. Natürlich biete ich euch beide wieder als ZIP-Paket an, in dem die Bilder in folgenden Größen enthalten sind: 1280×1024 (5:4) 1600×1200 (4:3) 1920×1080(16:9) 1920×1200(16:10) Hier gehts zum Download:   Und hier gibts eine Vorschau:Auch interessant:Fotografische Weihnachtskugelei der fensterischen Art Download: ArchLinux DualScreen Wallpaper Download: EVE Online Wallpaper Pack #1 Service-Status Script – Übersicht über laufende Prozesse und Dienste für Linux Download: HTC Desire Wallpaper Pack #1