Monate: Mai 2010

Lena gewinnt in Oslo – Segen oder Fluch?

Da hat die Lena doch tatsache den Eurovision Songcontest gewonnen – ob man sich drüber freuen kann ist fraglich. Ich persönlich beführchte, dass man die Gute nun NOCH öfter im Radio hören wird – nicht das ich ihren Song eh schon rückwärts brechen könnte – nein >.< Gut – schlecht ist ihr Song nicht, aber ich hab ihn einfach zu oft hören müssen in den letzten Wochen … Naja – dennoch Glückwunsch und so *Fähnchen schwenk* Auch interessant:Nochmal auf Anfang Aktueller Minecraft Snapshot verspricht tolle Neuerungen: Pferde, Teppiche und mehr Domain’lein wechsel dich – mal wieder eine neue Domain Inhaltliche Umstrukturierung (mal wieder) … ASUS Transformer Prime – Ice Cream Sandwich Update wird fortgesetzt

Diese verdammte Tetris-Melodie in meinem Kopf

Wer kennt sie nicht – die gute alte Tetris-Melodie?! Jedes mal wenn man sie hört, wird man sie erstmal nicht wieder los – schon gar nicht nach SO einer Version davon: (Warum hatte der GameBoy damals eigentlich nicht solch fetten Sound?)Auch interessant:KDE vs. GNOME – Wer startet schneller? Clementine – der gesunde Musik-Player für fast alle Plattformen Kommunikationsbedürftiges Bank Terminal Katzen und Laserpointer – immerwieder ein Genuss! [Video] Big Buck Bunny – Dicker Hase mit großem Herz

Herr der Ringe Online unter Ubuntu 10.04 – Anleitung

Ich hab heute mal versucht Herr der Ringe Online unter Ubuntu 10.04 Lucid Lynx zu installieren. Grob gesagt bin ich eigentlich genau nach dieser Anleitung vorgegangen: http://lorebook.lotro.com/wiki/LOTRO_under_Linux_and_Mac_OS/X (Anm.: Die Anleitung ist in Englisch verfasst.) Die aktuelle Wine Version hab ich mir von deren Homepage besorgt und installiert. Genauer gesagt hab ich via sudo apt-add-repository ppa:ubuntu-wine/ppa die Wine Quellen zu den System-Quellen hinzugefügt und dann über sudo apt-get install wine wine installiert.Auch interessant:Debian Wheezy Update auf PHP 5.5 und die Sache mit dem Cache Projekt NAS Eigenbau – Teil 3: Dienste, Stromsparmaßnahmen und Fazit Projekt NAS Eigenbau – Teil 2: Aufbau, Systeminstallation und Datenmigration 3.14159 Himbeeren – mein Raspberry Pi ist da Vollbild Flashwiedergabe bei Google Chrome langsam und hakt

Nettes Twitter Firefox Plugin: Echofon

Ich bin grade über ein nettes Firefox Plugin gestolpert: Echofon Echofon ist ein fesche Twitter-Erweiterung für den Firefox, das iPhone oder den Mac. Beim Klick auf das Icon am rechten unteren Rand öffnet sich ein Übersichtsfenster mit den letzten Tweets und man kann auch direkt Tweets schreiben und auf andere Tweet antworten. Das für das Übersichtsfenster gibts insgesamt 4 verschiedene Styles. Sicher mal nen Blick wert …Auch interessant:Hin und wieder zurück – die Sache mit den Twitter Clients Firefox 10 für Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot und ältere Google Reader zeigt nur halbe Zeilen Firefox 9 für Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot Bye Bye Firefox …

WordPress 3.0 kommt mit Multi-Blog Funktion

Wie hier zu lesen ist, wird es in der kommenden WordPress Version eine Multi-Blog-Funktion geben. Das bedeutet, das ihr mit einer einzigen WordPress-Installation mehrere Blogs einrichten / verwalten könnt. Das ganze wird dann bekannt komfortabel übers Backend zu administrieren sein. Wie diese Funktion bereits in der Beta aktiviert werden kann, und was es zu diesem Thema noch so wissenswertes gibt, erfahrt ihr im WordPress-Deutschland Blog. Lassen wir uns überraschen was das neue WordPress noch so bringen wird…Auch interessant:WordPress Android App nun in Version 2.0 Datenschutzkonforme Social-Media Buttons als kostenloses WordPress Plugin WordPress Mystique Theme und der Internet Explorer Blogparade: Zeigt her eure Instrumentenbretter Download: StatPress Dashboard Widget Lite

Mehr Platz auf dem Desktop unter Windows 7

Grade die User von Netbooks oder Notebook mit Widescreen-Display kennen wahrscheinlich das Problem: In der Breite hat man massig Platz, aber in der Höhe schauts etwas mager aus. Konkret es bei mir so aus dass das Display meines Netbooks eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln hat. Das Surfen auf Webseiten erinnert also immer etwas an eine Panzerfahrt ^^ Eine leichte Besserung hat gebracht: Das Verschieben der Taskleiste an den linken oder rechten Rand. Ist im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber recht gut, da seit Windows 7 sich die Funktionen der Taskleiste (wie z.B. die Fenstervorschau) der senkrechten Ausrichtung anpassen. (Siehe Screenshot) Probierts einfach mal aus ;-)Auch interessant:QuickTip: sudo unter Debian 7 Wheezy aktivieren Milchige Videos bei VLC – die einfache aber geniale Lösung Ubuntu 13.04 – USB Maus hakt im Akkubetrieb Ubuntu 13.04 Raring Ringtail – Vorstellung, Fazit und Update Anleitung Quicktip: Ordner via Rechts-Klick als Sublime Text Projekt öffnen

Tweak-Tool für Ubuntu 10.04 Lucid Lynx

Ich bin heut auf ein nettes Tweak-Tool für Ubuntu 10.04 gestoßen. ubuntu-tweak nennt sich das ganze und ermöglicht die eine oder andere verstecke Konfiguration grafisch vorzunehmen. Installiert wird das ganze wiefolgt: Console öffnen und sudo add-apt-repository ppa:tualatrix/ppa anschliessend sudo apt-get update sudo apt-get install ubuntu-tweak und schon findet ihr das Tool im Menü unter Systemwerkzeuge. Was es alles kann? Nun – macht euch selber ein Bild ;-)Auch interessant:Tschüss Ubuntu – Hallo Arch Linux FBMessenger – Facebook Messenger für Linux Ubuntu Multiboot – grub Standardauswahl ändern Quicktip: powertop – Stromverbrauch unter Linux messen Windows 8 ICQ App verbindet nicht – die Lösung!

Stier:1 Matador:0 – so kanns gehen

Stierkämpfe sind ja ansich schon ein fragwürdiges Spektakel – ich persönlich halt es für Tierquälerei. Nur zu verzückt war ich als mir folgende Meldung über den Weg lief: http://www.shortnews.de/id/832846/Horror-Unfall-in-Spanien-Stier-durchsticht-Kiefer-des-Matadors So kanns gehen – ab und an gewinnt halt (zunächst) auch mal der Stier. Nunja – irgendwie makaber ist das Bild dazu schon… aber wie solls anders sein – die Ursprüngliche Quelle: Bild Ein abschliessendes Wort: Aua!Auch interessant:SteamDB – Immer die aktuellen Steam Angebote im Blick YouTube ich komme … Deine Mudda! Zu Gast bei Freunden – Serbisch Zu Gast bei Freunden – Persisch

LinuxMint9 – gepimptes Ubuntu 10.04

Ich hab mir heute mal LinuxMint 9 „Isadora“ angeschaut. LinuxMint9 basiert auf Ubuntu 10.04 und hat soweit ich das bis jetzt überblicken kann die selben Features und auch Paketquellen – ist allerding optisch etwas aufgehübscht. Der Screenshot den ihr hier seht, ist fast der Orginalzustand – lediglich Conky ist schon hinzugekommen, und die Panels sind umsortiert. Wenn ihr Orginalscreens wollt, schaut einfach mal auf der Page von LinuxMint vorbei. Unter der Haube werkelt wie bei Ubuntu 10.04 Feisty Fawn der Kernel 2.6.32-22 – also es ist was das Backend angeht wirklich fast alles gleich. Eine schöne Änderung hat das Menü erfahren – es ist nicht wie bei Ubuntu der Gnome Standart, sonder erinnert eher an das K-Menü von KDE. In Sachen Verwaltung / Konfiguration kommt das Menü bzw. die Übersicht zum Einsatz, wie es auch bei dem Ubuntu Netbook Remix der Fall war. Alles in Allem durchaus einen Blick wert – wer Ubuntu mag, es aber etwas trist findet, ist bei LinuxMint an der richtigen Adresse. Hier nochmal ein paar weitere Screenshots:Auch interessant:Minecraft Welten zentral …

Blogupdate

Naja – ein Update ist es nicht wirklich – eher eine Überarbeitung. Ich hab mich mal beigemacht und die aktuell 54 Posts nachträglich mit Tags, also Schlagwörtern versehen – war ne tolle Fleißarbeit -.- Somit habt ihr nun die Möglichkeit unten Rechts den Blog auch nach Schlagwörtern zu durchsuchen… Wenn ihr noch Ideen habt, wie ich meinen Blog weiter pimpen kann, oder was ihr gern an Inhalt noch hättet, so lasst es mich wissen.Auch interessant:Artikelgrafiken – woher nehmen, wenn nicht stehlen Was (m)ein Blog WIRKLICH kostet Die Sache mit den Vorsätzen Ein neuer Blog erblickt die Welt Und wieder ein Jahr vorbei